Veranstaltungen

Sonntag Mai 11, 2008

Krytyka Polityczna zu Gast im Polnischen Institut!
Kinga Dunin, Wilhelm Sasnal, Slawomir Sierakowski, Artur Zmijewski
im Polnischen Institut Berlin

Montag Mai 12, 2008
Beginn:12.05.2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Dienstag Mai 13, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Einladung zu einer Veranstaltung des Religionskritischen Arbeitskreises Wiesbaden

Thema: Religionskritik in Polen vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart

Termin: Dienstag, den 13. Mai 2008 um 18 Uhr

Der Eintritt ist frei

Ort: Freireligiöse Gemeinde Wiesbaden, Wiesbaden, Rheinstraße 78

Referent: Jochen Enders, M.A. Osteuropahistoriker

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter diesem Link:
http://www.frgwi.de/downloads/flyerreligionskritikinpolenvom17jahrhunder...

Mittwoch Mai 14, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Donnerstag Mai 15, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Freitag Mai 16, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Beginn:16.05.2008

Die Gemeinsame deutsch-polnische Schulbuchkommission
und das Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften
in Verbindung mit
dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung,
dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt
und dem Deutsch-polnischen Koordinator Berliner Schulen

laden Sie herzlich ein:

GEMEINSAME GESCHICHTE GEMEINSAMES SCHULBUCH? Workshop, Ausstellungseröffnung, Diskussionen

16./17. Mai 2008 Zentrum für Historische Forschung Berlin, Majakowskiring 47, 13156 Berlin

„Fährmann grenzenlos. Deutsche und Polen im heutigen Europa. Zum Gedenken an Henryk Bereska“ Hrsg. von B. Helbig-M. / G. Matuszek, Hildesheim 2008. (Olms-Verlag)

Henryk Bereska: „Kolberger Hefte. Die Tagebücher von Henryk Bereska“.
Mit einem Nachwort von Ines Geipel. Edition Büchergilde, Frankfurt am Main 2007

Termin: *16.05.2008* Freitag, ab 15.00 bis 21.00, Ort: CP, Loggia R. 100 u. 102

82. Geburtstag des Übersetzers Henryk Bereska

1.Begrüßung

Samstag Mai 17, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Beginn:16.05.2008

Die Gemeinsame deutsch-polnische Schulbuchkommission
und das Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften
in Verbindung mit
dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung,
dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt
und dem Deutsch-polnischen Koordinator Berliner Schulen

laden Sie herzlich ein:

GEMEINSAME GESCHICHTE GEMEINSAMES SCHULBUCH? Workshop, Ausstellungseröffnung, Diskussionen

16./17. Mai 2008 Zentrum für Historische Forschung Berlin, Majakowskiring 47, 13156 Berlin

Der „Europahaus Angermünde e. V.“ als Veranstalter des 7. Europa -Musikfestivals Angermünde am 17. Mai 2008 an der Klosterkirche Angermünde teilt mit:

7. Europa-Musikfestival Angermünde:
Ganz Europa feiert Angermündes Geburtstag!

Beginn:17.05.2008

Bildung einer „Lernpartnerschaft“ zwischen den Orten Eberswalde, Zielona Góra (Grünberg) und Skwierzyna (Schwerin a.d. Warthe) zu den Themen:

Sonntag Mai 18, 2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Beginn:17.05.2008

Bildung einer „Lernpartnerschaft“ zwischen den Orten Eberswalde, Zielona Góra (Grünberg) und Skwierzyna (Schwerin a.d. Warthe) zu den Themen:

Montag Mai 19, 2008
Beginn:12.05.2008

Deutsch-polnisches Umweltprojekt in Bieszczady

Zielgruppe: Studenten/Jugendliche aus Polen und Deutschland,
(Altersgruppe: 18 - 25)

Wann: 12. - 19. Mai 2008

Wo: Bieszczady-Nationalpark & Krakau

Kosten: 155,00 Euro + Fahrtkosten (Ein Teil der Fahrtkosten wird durch das DPJW an die deutschen TeilnehmerInnen zurueckerstattet.)

Freitag Mai 23, 2008

Am 23. Mai 2008 veranstaltet die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg eine Tagung unter dem Titel „Mehr Polnisch im Grundschulalter“. Die Veranstaltung ist Teil des Projekts Zivile Brücken – Mosty społeczne der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg und wird aus Mitteln des Projektes. Eine Förderung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) ist zugesagt. Der Veranstaltungsort ist das Auditorium Maximum an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Sonntag Mai 25, 2008

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Magazin "DIALOG", der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin eröffnet die Stiftung Schloss Neuhardenberg Ende Mai 2008 ihre diesjährige Veranstaltungsreihe "Passion Europa. Deutsch-Polnische Dialoge". Am Sonntag, den 25. Mai um 17.00 Uhr wird der ehemalige Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger Lech Walesa in Schloss Neuhardenberg zu Gast sein. Im Gespräch mit der ehemaligen Bundestagspräsidentin Prof. Dr.

Beginn:25.05.2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Montag Mai 26, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Dienstag Mai 27, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Mittwoch Mai 28, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit: der Heinrich Böll Stiftung, Studienwerk, der Botschaft der Republik Polen in Berlin, dem Polnischen Institut, Berlin und dem Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen der Republik Polen lädt Sie zu der Veranstaltung ein:

Berlin - Warszawa: De-kon-struktion

Datum: 28. Mai 2008, 17 Uhr

Ort: Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Rosenthaler Str.40/41, Berlin-Mitte.

Medienpartnerschaft: Deutsche Welle

Donnerstag Mai 29, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

"Jak świat światem nie będzie Niemiec Polakowi bratem”
w Turmvilli
Spotkanie rozpocznie się w restauracji „O’leander”.
Udział zapowiedzieli: Steffen Mooeller, Rene Beder, Peter Rossa, Magdalena Sambor, Tomasz Zabawa i Helga Heizne.

Freitag Mai 30, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Beginn:30.05.2008

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

Beginn:30.05.2008

Lubuska Fundacja Judaica
III DNI KULTURY ŻYDOWSKIEJ
W ZIELONEJ GÓRZE
30 maja – 2 czerwca 2008
WSPÓŁCZESNY IZRAEL

piątek, 30 maja 2008

11.00 – uroczyste otwarcie imprezy – Muzeum Ziemi Lubuskiej
11.15 – pieśni żydowskie – Izabela Baron
11.30 – „David ben Gurion – ojciec współczesnego Izraela” – Radosław Janiak, Zespół Szkół Ekologicznych, Zielona Góra
12.00 – Powstanie państwa żydowskiego – dr Paweł Szapiro, Beit Warszawa
12.45 – pieśni żydowskie – Izabela Baron

13.00 – przerwa, poczęstunek

Samstag Mai 31, 2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

Lubuska Fundacja Judaica
III DNI KULTURY ŻYDOWSKIEJ
W ZIELONEJ GÓRZE
30 maja – 2 czerwca 2008
WSPÓŁCZESNY IZRAEL

piątek, 30 maja 2008

11.00 – uroczyste otwarcie imprezy – Muzeum Ziemi Lubuskiej
11.15 – pieśni żydowskie – Izabela Baron
11.30 – „David ben Gurion – ojciec współczesnego Izraela” – Radosław Janiak, Zespół Szkół Ekologicznych, Zielona Góra
12.00 – Powstanie państwa żydowskiego – dr Paweł Szapiro, Beit Warszawa
12.45 – pieśni żydowskie – Izabela Baron

13.00 – przerwa, poczęstunek

am 31.05. findet in den Räumen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin in der Schillerstrasse 59 ein Polnisch- Schnupperkurs statt. Der Kurs ist als kleine Spracheinführung vor der Neumark-Reise der DPG Berlin geplant, es sind aber Alle, die Interesse an der Sprache haben herzlich eingeladen. Nähere Infos:

Kursinhalt: kurze Einführung in die polnische Sprache

im Programm:

Besonderheiten des polnischen Alphabets
Aussprache (Ortsnamen, Familiennamen etc.)
Kurze Höfflichkeitsformen
Wichtigste Fragen und Antworten

Wann?

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Freude möchten der Club der Polnischen Versager in Berlin und das radiomultikulti Sie auf die erste und einzige Gala des Clubs der Polnischen Versager im Haus des Rundfunks im großen Sendesaal des rbb hinweisen.

Sonntag Juni 01, 2008
Beginn:25.05.2008

TeilnehmerInnen gesucht für deutsch-polnische Jugendbegegnung 25.5.-1.6.2008 in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein veranstaltet in der Zeit vom 25.5. bis 1.6.2008 eine deutsch-polnische Begegnung für Schülerinnen und Schüler. Unsere Partnerschule aus Polen ist ein Lyzeum aus OÅ‚awa (Niederschlesien).

-- FÜR WEN? --
Da unsere bisherige Partnerschule aus Brandenburg nur einen geringen Teil der Plätze in Anspruch nehmen kann, sind wir auf

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

Lubuska Fundacja Judaica
III DNI KULTURY ŻYDOWSKIEJ
W ZIELONEJ GÓRZE
30 maja – 2 czerwca 2008
WSPÓŁCZESNY IZRAEL

piątek, 30 maja 2008

11.00 – uroczyste otwarcie imprezy – Muzeum Ziemi Lubuskiej
11.15 – pieśni żydowskie – Izabela Baron
11.30 – „David ben Gurion – ojciec współczesnego Izraela” – Radosław Janiak, Zespół Szkół Ekologicznych, Zielona Góra
12.00 – Powstanie państwa żydowskiego – dr Paweł Szapiro, Beit Warszawa
12.45 – pieśni żydowskie – Izabela Baron

13.00 – przerwa, poczęstunek

Montag Juni 02, 2008

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

Beginn:30.05.2008

Lubuska Fundacja Judaica
III DNI KULTURY ŻYDOWSKIEJ
W ZIELONEJ GÓRZE
30 maja – 2 czerwca 2008
WSPÓŁCZESNY IZRAEL

piątek, 30 maja 2008

11.00 – uroczyste otwarcie imprezy – Muzeum Ziemi Lubuskiej
11.15 – pieśni żydowskie – Izabela Baron
11.30 – „David ben Gurion – ojciec współczesnego Izraela” – Radosław Janiak, Zespół Szkół Ekologicznych, Zielona Góra
12.00 – Powstanie państwa żydowskiego – dr Paweł Szapiro, Beit Warszawa
12.45 – pieśni żydowskie – Izabela Baron

13.00 – przerwa, poczęstunek

Dienstag Juni 03, 2008

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

Beginn:03.06.2008

UNITHEA 2008 betritt den ZwischenRaum

Vom 03. bis zum 06. Juni 2008 gestalten Studenten der Europa
Universität Viadrina unter der Parole ZwischenRaum zum elften Mal das
deutsch-polnische Theaterfestival UNITHEA - konzipiert, organisiert
und umgesetzt in den Stadträumen Frankfurt (Oder) und Slubice.

Besonderer Hintergrund in diesem Festivaljahr ist der Wegfall der
Passkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze. Ein neuer
ZwischenRaum entsteht und Theater soll diesen erschließen. Dabei
bedient sich UNITHEA auf beiden Seiten der Oder etablierter

Mittwoch Juni 04, 2008
Beginn:30.05.2008

Deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik

vom 30. Mai bis 04. Juni veranstalten der HochDrei e. V. und die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ein deutsch-polnisches Training zur Unterstützung der Gruppendynamik in Potsdam.

Auf der Fortbildung werden die Prozesse, die innerhalb einer Gruppe ablaufen, genauer betrachtet. Die Referentin Joanna Bojanowska möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Werkzeuge und Methoden in die Hand geben, mit deren Hilfe sie die gruppendynamik auf eigenen Veranstaltungen positiv beeinflussen können.

UNITHEA 2008 betritt den ZwischenRaum

Vom 03. bis zum 06. Juni 2008 gestalten Studenten der Europa
Universität Viadrina unter der Parole ZwischenRaum zum elften Mal das
deutsch-polnische Theaterfestival UNITHEA - konzipiert, organisiert
und umgesetzt in den Stadträumen Frankfurt (Oder) und Slubice.

Besonderer Hintergrund in diesem Festivaljahr ist der Wegfall der
Passkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze. Ein neuer
ZwischenRaum entsteht und Theater soll diesen erschließen. Dabei
bedient sich UNITHEA auf beiden Seiten der Oder etablierter

Beginn:04.06.2008

Ich möchte euch zum polnisch-deutschen Journalistencamp in Łagów (ein Ort neben Zielona Góra) einladen. Das MediaCamp findet vom 4. bis 8. Juni 2008 statt. Wir realisieren es zusammen mit den Freunden aus Frankfurt. Unseres Ziel möchten wir durch die Zusammenarbeit und praktische journalistische Ausbildung erreichen. Die Teilnehmer werden ihre journalistischen Fertigkeiten austauschen. Sie werden verschiedene praktische Aufgaben machen, Artikeln redigieren und Interview durchführen.

Donnerstag Juni 05, 2008

UNITHEA 2008 betritt den ZwischenRaum

Vom 03. bis zum 06. Juni 2008 gestalten Studenten der Europa
Universität Viadrina unter der Parole ZwischenRaum zum elften Mal das
deutsch-polnische Theaterfestival UNITHEA - konzipiert, organisiert
und umgesetzt in den Stadträumen Frankfurt (Oder) und Slubice.

Besonderer Hintergrund in diesem Festivaljahr ist der Wegfall der
Passkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze. Ein neuer
ZwischenRaum entsteht und Theater soll diesen erschließen. Dabei
bedient sich UNITHEA auf beiden Seiten der Oder etablierter

Ich möchte euch zum polnisch-deutschen Journalistencamp in Łagów (ein Ort neben Zielona Góra) einladen. Das MediaCamp findet vom 4. bis 8. Juni 2008 statt. Wir realisieren es zusammen mit den Freunden aus Frankfurt. Unseres Ziel möchten wir durch die Zusammenarbeit und praktische journalistische Ausbildung erreichen. Die Teilnehmer werden ihre journalistischen Fertigkeiten austauschen. Sie werden verschiedene praktische Aufgaben machen, Artikeln redigieren und Interview durchführen.

Freitag Juni 06, 2008
Beginn:03.06.2008

UNITHEA 2008 betritt den ZwischenRaum

Vom 03. bis zum 06. Juni 2008 gestalten Studenten der Europa
Universität Viadrina unter der Parole ZwischenRaum zum elften Mal das
deutsch-polnische Theaterfestival UNITHEA - konzipiert, organisiert
und umgesetzt in den Stadträumen Frankfurt (Oder) und Slubice.

Besonderer Hintergrund in diesem Festivaljahr ist der Wegfall der
Passkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze. Ein neuer
ZwischenRaum entsteht und Theater soll diesen erschließen. Dabei
bedient sich UNITHEA auf beiden Seiten der Oder etablierter

Ich möchte euch zum polnisch-deutschen Journalistencamp in Łagów (ein Ort neben Zielona Góra) einladen. Das MediaCamp findet vom 4. bis 8. Juni 2008 statt. Wir realisieren es zusammen mit den Freunden aus Frankfurt. Unseres Ziel möchten wir durch die Zusammenarbeit und praktische journalistische Ausbildung erreichen. Die Teilnehmer werden ihre journalistischen Fertigkeiten austauschen. Sie werden verschiedene praktische Aufgaben machen, Artikeln redigieren und Interview durchführen.

Samstag Juni 07, 2008

Ich möchte euch zum polnisch-deutschen Journalistencamp in Łagów (ein Ort neben Zielona Góra) einladen. Das MediaCamp findet vom 4. bis 8. Juni 2008 statt. Wir realisieren es zusammen mit den Freunden aus Frankfurt. Unseres Ziel möchten wir durch die Zusammenarbeit und praktische journalistische Ausbildung erreichen. Die Teilnehmer werden ihre journalistischen Fertigkeiten austauschen. Sie werden verschiedene praktische Aufgaben machen, Artikeln redigieren und Interview durchführen.

Am 7. Juni 2008 findet das erste Treffen der ehemaligen und heutigen Bewohner von Zielin / Sellin statt. Angeregt wurde es vom örtlichen Pfarrer Tychoniec, dem Schuldirektor Karolak und dem Bürgermeister Mroziak. Sie hatten vom Treffen in Czelin / Zellin im Juni 2007 gehört, gelesen, bzw. selbst daran teilgenommen. Mit der Unterstützung von Elvira Profé-Mackiewicz und der DPG Brandenburg wurde ein Kontakt zu den ehemaligen Bewohnern hergestellt. Frau Kasten, Herr Olm und Herr Nehring befragten ihre ehemaligen Mitbewohner, die dieser Idee zustimmten.

Sonntag Juni 08, 2008
Beginn:04.06.2008

Ich möchte euch zum polnisch-deutschen Journalistencamp in Łagów (ein Ort neben Zielona Góra) einladen. Das MediaCamp findet vom 4. bis 8. Juni 2008 statt. Wir realisieren es zusammen mit den Freunden aus Frankfurt. Unseres Ziel möchten wir durch die Zusammenarbeit und praktische journalistische Ausbildung erreichen. Die Teilnehmer werden ihre journalistischen Fertigkeiten austauschen. Sie werden verschiedene praktische Aufgaben machen, Artikeln redigieren und Interview durchführen.