Fußball-Hooligans in Krakau: "Das ist unser heiliger Krieg"

Fußballgewalt - Polen und die Ukraine werden 2012 die Fußball-Europameisterschaft ausrichten. Bis dahin gibt es zumindest in Polen noch etwas zu tun. Denn in Krakau bekriegen sich zwei Hooligan-Gruppen, deren Streit bis aufs Blut geht. Mehrere Tote rückten die Lage in der polnischen Stadt ins Schlaglicht, zuletzt ein Mord im Januar.
Ein weiß-rotes Trikot und bunte Fußballschals hängen noch an dem dürren Strauch neben dem Parkplatz, darunter stehen Friedhofskerzen im Schnee, der einige Beileidsbekundungen bedeckt. An dieser Stelle, im Krakauer Vorort Kurdwanow (s. Bild unten), wurde Tomasz C. von etwa zwanzig Maskierten mittels Baseballschlägern, Äxten und Macheten umgebracht. Zuvor hatten die Angreifer den 31-jährigen in seinem silbernen Audi mit einem Geländewagen in die Seite gerammt und zur Flucht zu Fuß gezwungen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.evangelisch.de/themen/gesellschaft/fu%C3%9Fball-h...
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.02.2011