Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg im Widerstreit

Geschichtswerkstatt Europa | 8. Mai 2008 | 18.15 Uhr | Frankfurt (Oder) | Gräfin-Dönhoff-Gebäude HS02

Das Institut für angewandte Geschichte lädt ein zur Podiumsdiskussion

über die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg, mit der am Donnerstag, dem 8.5.2008 im Rahmen der Geschichtswerkstatt Europa in Frankfurt und Slubice ein "Treffen an der Oder" beginnt. Das Förderprogramm der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" wird derzeit vom Institut für angewandte Geschichte in Kooperation mit der Europa- Universität Viadrina weiterentwickelt und in den kommenden drei Jahren durchgeführt. Das Zentrum für höhere Studien an der Universität Leipzig wird im Rahmen der Geschichtswerkstatt Europa jährlich ein Internationales Forum durchführen.

Gespaltene Gegenwart? Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg im Widerstreit

Donnerstag, 8. Mai 2008, 18 Uhr
Europa-Universität Viadrina
Europaplatz 1, Gräfin-Dönhoff Gebäude, HS02

Grußworte
Gesine Schwan, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina
Günter Saathoff, Vorstand der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und

Zukunft Gangolf Hübinger, Dekan der Fakultät Kulturwissenschaften, Europa- Universität Viadrina Jacqueline Nießer, Vorstand des Instituts für angewandte Geschichte

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:
Swetlana Aleksijewitsch, Berlin / Minsk
Karl Schlögel, Frankfurt an der Oder
Birgit Schwelling, Frankfurt an der Oder
Robert Traba, Berlin / Warschau
Stefan Troebst, Leipzig

Moderation
Felix Ackermann, Institut für angewandte Geschichte

GESCHICHTSWERKSTATT EUROPA

FÖRDERPROGRAMM und INTERNATIONALES FORUM
Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"
Institut für angewandte Geschichte - Gesellschaft und Wissenschaft im

Dialog e.V. Zentrum für Höhere Studien der Universität Leipzig

Bernd Vogenbeck
Institut für angewandte Geschichte e.V.
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Tel. De: oo49 335 5534 16 394
Mail: b.vogenbeck@instytut.net
Online: http://www.instytut.net

Event: 08.05.2008 - 00:00 - 08.05.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: