Tantower stellen in Polen aus

Seit zehn Jahren macht Dietrich Sempf alles Erdenkliche, um die Lücken in der Tantower Geschichte zu schließen. Einige der Exponate, die in eifriger Schreib- und Handarbeit der Arbeitsgruppe Chronik entstanden sind, hängen nun im polnischen Pyritz (Pyrzyce) in einer Ausstellung.

Mit den Menschen im polnischen Belitz (Bielice) verbindet die Tantower Ortschronisten schon längst gute Freundschaft. Und ein gemeinsames Interesse: Die Aufarbeitung der eigenen kleinen, großen Geschichte. So hatten die Tantower - einer von ihnen, Eberhard Gandre, stammt aus dem heute polnischen Ort - das Partnerdorf vor einiger Zeit mit einem Geschenk überrascht: Einer Häuserlegende von Belitz um 1945, die zugleich verrät, wer in welchem Haus gewohnt hat.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Uckermark/i...
Veröffentlichung/ data publikacji: 09.05.2008