Musikalische Feuerwerke für Perotti

Gesangsstudenten u. Gesangsprofessoren der HdK Stettin.JPG
Korekta_Koncert 10.12..jpg

Musikalische Feuerwerke für Perotti

Das musikalische Feuerwerk „Die schönsten Lieder, Duette und Arien aus dem Weltrepertoire“ zu Beginn der Konzerttätigkeit des neuen Musikvereins „Bel Canto Ueckermünde“ kann das hoffentlich zahlreiche Publikum bereits am Sonnabend, dem 15. November um 18.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu Ueckermünde erleben. Als Künstler des Abends stellen sich künftige Teilnehmer des Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs in Ueckermünde, Gesangsstudenten der Hochschule der Künste Stettin vor: Gabriela Dziadko, Anna Pielechowska, Agata Porczak, Karolina Zdrojkowska (Sopran), Anna Kozioł (Mezzosopran) und Wojciech Socha (Bariton). Unterstützt werden die jungen Sänger von ihren Gesangsprofessorinnen der HdK Stettin Dr. Dr. Sylwia Burnicka – Kalischewski (Sopran) und Dr. Ewa Filipowicz – Kosińska (Mezzosopran), die gleichzeitig in der Jury des Perotti-Wettbewerbs mitwirken, sowie von Frau Karolina Stańczyk am Klavier. Aus der Region wird Marthe Lewald (Sopran), Gesangsschülerin der Kreismusikschule Uecker-Randow, als Solistin dabei sein. Bekannte Stücke z. B. von Carl Loewe, Felix Mendelssohn, Mozarts Duette (auch aus der Oper „Die Zauberflöte“) sowie Arien aus der Operette „Die Fledermaus“ von J. Strauß, aus „Fidelio“ von L. van Beethoven oder aus der Oper „Carmen“ von G. Bizet stehen auf dem Programm.
Die Gesangsabteilung der im Jahre 2010 gegründeten Hochschule der Künste Stettin wurde erst 2013 ins Leben gerufen. Ganz besonders freuen sich die Gesangstalente aus Stettin auf die Auftritte in Ueckermünde und in Menkin-Brüssow, denn schon wenige Tage nach der Veranstaltung am 15. November im Bürgersaal in Ueckermünde, wird am Sonntag, dem 7. Dezember in Menkin-Brüssow um 15:00 Uhr im Gutshaus der Familie Dr. Kaspar und Asta von Oppen das "Weihnachtskonzert" sowie am Mittwoch, dem 10. Dezember um 18:00 Uhr, das Konzert „Weihnachtliches Musizieren der Perotti-Sänger“ in der Aula der Regionalen Schule in Ueckermünde stattfinden. Bei diesen Konzerten werden nicht nur wunderschöne traditionelle Weihnachtslieder mit den Stettiner Gesangsstudenten und der Mezzosopranistin Annika Viola Eberbach und mit Alexander Kalischewski (Kreismusikschule Uecker-Randow) erklingen, sondern auch Stücke aus Bachs „Weihnachtsoratorium“ (mit Marika Gryń, Oboe) sowie aus seinem zu Weihnachten 1723 komponierten „Magnificat D-Dur“. Dem Musikverein „Bel Canto Ueckermünde“ ist es gelungen, auch eine Gesangsstudentin der Guildhall School of Music & Drama in London und mehrfache Preisträgerin des Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs in Ueckermünde, die aus Strasburg stammende Friederike Bieber (Sopran) für die Teilnahme an Weihnachtskonzerten am 7. und am 10. Dezember zu gewinnen.
Die beiden Ueckermünder Konzerte werden zugunsten des Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbs in Ueckermünde, der vom 24. bis zum 30. Oktober 2015 zum vierten mal ausgeschrieben wird, stattfinden. Wer die bunte Mischung der wunderschönen Stimmen nicht verpassen möchte, kann Eintrittskarten (10 €, erm. 8 €) im Musikladen „Musikmuschel“ Ueckermünde, Ueckerstr. 54, Tel. 039771 591094 käuflich erwerben bzw. vorbestellen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Auf dem Bild von links: Karolina Stańczyk, Zhang Wenjun, Dr. Dr. Sylwia Burnicka - Kalischewski, Wojciech Socha, Dr. Ewa Filipowicz - Kosińska, Yifu Yao, Prof. Piotr Miciński, Anna Kozioł, Anna Pielechowska, Agata Porczak
Foto T. Dziemianko

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 15.10.2014