Unterarme über Kreuz bedeutet Festnahme

Noch wird in dem geduckten Bau gleich hinter der Grenze bei Swiecko gehämmert: Die Wände im einstigen Gebäude der polnischen Grenzpolizei werden durchbrochen, um ein Großraumbüro einzurichten, Datenleitungen werden verlegt. Schon vom 17. Dezember an soll hier das deutsch-polnische Polizei- und Zollzentrum arbeiten. Rund um die Uhr überwachen dann insgesamt 100 deutsche und polnische Polizei- und Zollbeamte die Lage. Denn mit dem Wegfall der Grenzkontrollen ab 21. Dezember befürchten viele Anwohner einen drastischen Kriminalitätsanstieg. Arne Feuring, Polizeipräsident von Frankfurt (Oder), hält das für unbegründet: "Dafür gibt es überhaupt keine Hinweise."

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/print/brandenbur...
Veröffentlichung/ data publikacji: 08.12.2007