Polnischer Politiker: KKW an Oder ist keine Gefahr für Brandenburg

Die polnische Grenz-Wojewodschaft Westpommern hält an ihren Bemühungen zur Ansiedlung eines Kernkraftwerks (KKW) fest. "Ich finde, dass ein Atomkraftwerk keine Gefahr für die Interessen Brandenburgs darstellt", sagte Wojciech Drozdz vom Wojewodschaftsvorstand in Szczecin (Stettin) der Nachrichtenagentur ddp. Die polnische Regierung plant, bis 2020 zwei Kernkraftwerke zu bauen. Bisher seien noch keine Entscheidungen über Standorte gefallen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/index.php/Moz/Article/category/Berlin_Bran...
Veröffentlichung/ data publikacji: 11.05.2009