Mit Hitler gegen Abtreibung

Weithin sichtbar prangt derzeit das Porträt Adolf Hitlers in der Innenstadt von Poznan. Daneben zeigt das gewaltige Plakat einen abgetriebenen Fötus in seinem Blut. "Abtreibung für Polinnen. Eingeführt von Hitler am 9. März 1943", lautet die Aufschrift. Das Transparent ist der Auftakt zu einer Kampagne, mit der die fundamentalkonservative Initiative "Pro" ein vollständiges Verbot von Abtreibungen in Polen erzwingen will. Auch in zahlreichen anderen Städten soll die abstoßende Darstellung zu sehen sein. Für den Sonntag haben die "Lebensschützer" Demonstrationen in Warschau, Wroclaw, Katowice und Rzeszow angekündigt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.03.2010