Herzlich Willkommen bei Transodra Online!

Transodra-Online ist ein bilinguales Internetportal für die deutsch-polnische Grenzregion.

Hier finden sie die aktuellen Schwerpunktthemen und hier Beiträge nur aus der Grenzregion.

Wenn Sie selbst kostenfrei und einfach Beiträge auf Transodra Online veröffentlichen wollen, klicken Sie hier um sich zu registrieren. Wenn Sie alle neuen Beiträge per RSS-Feed abonnieren wollen, klicken Sie hier.

Die vollständige Liste der aktuellen Beiträge finden sie hier. Nur deutschsprachige Beiträge anzeigen. Nur polnischsprachige Beiträge anzeigen.

Przez granice - dodatek SGP Euroregionu Pomerania i „Kuriera Szczecińskiego"

Die Tageszeitung "Kurier Szczecinski" gibt seit April 2012 eine monatliche Beilage ("Über Grenzen") zu Fragen der Grenzregion heraus. Diese Beilage wird von der Euroregion Pomerania gefördert, verantwortlicher Redakteur ist Bogdan Twardochleb. Sie erscheint jeweils am letzten Donnerstag des entsprechenden Monats in polnischer Sprache.

Veröffenlichung/ data publikacji:

Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg im Widerstreit

Geschichtswerkstatt Europa | 8. Mai 2008 | 18.15 Uhr | Frankfurt (Oder) | Gräfin-Dönhoff-Gebäude HS02

Das Institut für angewandte Geschichte lädt ein zur Podiumsdiskussion

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 08.05.2008 - 00:00 - 08.05.2008 - 23:59

Demokratisierung durch Wahlbeobachtung?

Der Polnisch-Deutsche Verein POLMOST veranstaltet am Donnerstag, 19.06.08, 19.00 Uhr im Collegium Hungaricum Berlin einen Abend zu einem bislang kaum hinterfragten Instrument der internationalen Demokratieförderung: der Wahlbeobachtung.

Demokratisierung durch Wahlbeobachtung? Frei und Fair in Osteuropa auf dem Prüfstand

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 19.06.2008 - 19:00 - 19.06.2008 - 22:00

Anke Schulz, Foto Romuald Kalischewski.JPG

Anke Schulz, Foto Romuald Kalischewski.JPG

Sylwia Burnicka - Kalischewska, Foto Sören Eberbach.jpg

Sylwia Burnicka - Kalischewska, Foto Sören Eberbach.jpg

Bildungsreise nach Krakow (Krakau) – Salzbergwerk Wiliczka

Bildungsreise nach
Krakow (Krakau) – Salzbergwerk Wiliczka

Donnerstag, 18. Juni 2009 bis Sonntag, 21. Juni 2009
Krakow ist die geistige und kulturelle Hauptstadt Polens, ehemals Königssitz. Dank einer Anhäufung von Kulturgütern wurde die Stadt in die UNESCO-Welterbeliste eingetragen. Sie ist heute eine moderne, geschäftige Metropole mit 740.000 EW. Die erste Station dieser Reise ist Wroclaw (Breslau). Hier besichtigen Sie das barocke gotische Rathaus, ausgewählte Räume der Universität (Leopoldina) und lernen die Dominsel kennen.

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 18.06.2009 - 00:00 - 21.06.2009 - 23:59

mgr Krzysztof Figiel, dr hab. Ewa Filipowicz - Kosińska, fot. Andreas Porsche.JPG

mgr Krzysztof Figiel, dr hab. Ewa Filipowicz - Kosińska, fot. Andreas Porsche.JPG

Alfheidur Erla Gudmundsdottir, Sopran, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Alfheidur Erla Gudmundsdottir, Sopran, Foto Dr. Frank Bieber.jpg

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Inhalt abgleichen