Guben

Fehlende Konzepte bremsen Grenzhandel

Der grenzüberschreitende Handel zwischen Deutschland und Polen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das gilt in besonderem Maße in den Grenzstädten Guben (Spree-Neiße) und Gubin. Viele Händler auf beiden Seiten der Neiße sind in der strukturschwachen Region auf die Kunden aus dem Nachbarland angewiesen. Doch fehlt es an geeigneten Strategien, dieses Kundenpotenzial gezielt zu erschließen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.08.2010

Neue Pläne für Gubener Bahnhof

Das Bahnhofsareal stärker in die Gubener Innenstadtgestaltung einzubinden - das ist spätestens seit dem europäischen Architektenwettbewerb »Europan 10« erklärtes Ziel der Stadt Guben. In diesem waren zwei der Ideen für das Bahnhofsgebiet prämiert worden.
Der Gedanke, den Bahnhof zu einem gemeinsamen Bahnhof für die Städte Guben und Gubin zu entwickeln ebenso wie den Öffentliche Personennahverkehr, ist weiter aktuell. »Von Bus oder Auto auf die Bahn oder umgekehrt umzusteigen, Bahn, Fahrrad- und Wassertourismus zu verbinden, darum geht im Verkehrsentwicklungskonzept der Stadt.«

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.07.2010

Neue Partner für die Gartenkulturregion in Guben

Die 1. Europäische Gartenkulturregion nimmt ihren zweiten Anlauf. Gut zwei Jahre spielte das Thema in der Öffentlichkeit keine Rolle mehr. Jetzt gibt es neue Ideen und Gesprächsbedarf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.07.2010

Große Pläne für Gubiner Kirchenruine

Die Planungen für die Sanierung der Gubiner Stadt- und Hauptkirche laufen auf Hochtouren. In dieser Woche konnte Günter Quiel vom Gubener Förderverein zum Wiederaufbau der Kirche mit dem Leiter des Collegiums Polonicum der Viadrina-Universität in Frankfurt (Oder), Krzysztof Wojciechowski, eine Zusammenarbeit in Fragen des Denkmal- und Kulturgutschutzes vereinbaren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.07.2010

Doktor Śmierć wraca. Hagens znów sprzedaje części ludzkiego ciała

Po roku przerwy Gunter von Hagens ponownie otworzył dla zwiedzających Plastynarium. Teraz stworzył tu Centrum Kompetencji Anatomicznej i reklamuje je jako placówkę edukacyjną.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.06.2010

24 Stunden schlägt „Das Herz von Guben und Gubin“

Ruine der Hauptkirche Gubin wird vom 8. bis 9. Mai 2010 im Rahmen des IBA-Kunstprojekts „Paradies 2“ zu einem besonderen Begegnungsort - 65 Jahre nach Kriegsende findet erstes öffentliches Konzert statt - Deutsch-polnisches Orgelkonzert ist Startschuss für die Kirchensanierung

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.05.2010

Gubener Handwerker lassen Potenziale in Polen ungenutzt

Bislang arbeiten Handwerker aus Guben und dem grenznahen Gebiet nur selten in Polen. Als Gründe werden Sprachbarrieren und fehlendes Marktwissen über den östlichen Partner angeführt. Dabei bieten sich im Nachbarland nicht nur wegen der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft gute Chancen für die regionalen Betriebe.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.04.2010

Uczniowie z Gubina byli na praktykach w Niemczech

Fachowców brakuje zarówno w Polsce, jak i w Niemczech. Różnica jest taka, że sąsiedzi próbują załatać dziurę... zapraszając naszych uczniów na praktyki. A nasze ministerstwo szykuje reformę, która na pewno nie pomoże szkolnictwu zawodowemu.
Wielu młodych ludzi z Guben wyjechało na zachód. Potrzeba rąk do pracy. Brakuje zwłaszcza fachowców. Burmistrz Klaus Dieter Hubner spotkał się ze starostą krośnieńskim Jackiem Hoffmannem i zaproponował nam praktyki w Guben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.04.2010

Dyskusja regionalistów zakończyła się wierszem

Gubińskie Towarzystwo Kultury, obok Stowarzyszenia Przyjaciół Ziemi Gubińskiej, odgrywa ważną rolę w popularyzacji dziedzictwa kulturowego na pograniczu polsko-niemieckim. I ocalaniu historycznych śladów od zapomnienia. Właśnie członkowie towarzystwa ocenili swoją aktywność.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.04.2010

Gubener und Gubiner halten sich gemeinsam fit

Fußball, Fasching oder Fitness-Vergleich: Regelmäßig treffen sich Schüler der Gubener Corona-Schröter-Grundschule mit Gleichaltrigen aus Gubin. So konnten schon Vorbehalte überwunden werden, schätzt ihre Klassenlehrerin Maren Neumann ein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.03.2010
Inhalt abgleichen