Powódź 2010 - Hochwasser 2010

Warta zalewa - sytuacja powodziowa w Wielkopolsce

Dziś w Poznaniu kulminacja fali na Warcie. Rzeka ma przekroczyć poziom 660 cm. Woda zalewa ogródki działkowe przy Drodze Dębińskiej.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2010

Hochwasserkatastrophe in Wilków – Wir bitten um Hilfe und Unterstützung!

Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren!

In der Gemeinde Wilków in unserem Bezirk Opole Lubelskie spielt sich eine grosse Tragödie ab:

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2010

Aktuelles vom Wall in der Gemeinde Slubice

30.5.2010. Nowy Lubusz. Das Oderhochwasser stoppte über zwei Meter unter der Deichkrone und geht nun langsam zurück. Edek hatte recht. Vom Deich droht keine Gefahr. Aber das Wasser drückt von unten. Der Auenwald vor unserem Garten, diesseits des Walls lief über. Verschiedene Baumaßnahmen der letzten Jahrzehnte, also die Asphaltstraße und zwei Fischteichwälle, verhinderten den Abfluss, da bildete sich eine große Pfütze vor unserem Zaun und das Wasser steht im Garten. Tatsächlich ist unser Haus nun eines der am meisten von Flutung bedrohten Häuser in der Gemeinde Slubice.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2010

Aktuelle Nachrichten zum Hochwasser

Der Scheitel des Oder-Hochwassers hat das Untere Odertal aber noch nicht erreicht. Er bewegte sich am Sonntag noch durch das Oderbruch. Am Pegel Kienitz erreichte die Welle jedoch bis Sonntagmittag nicht den Wert für die Alarmstufe 4 von 5,95 Metern, wie der Sprecher des Katastrophenschutzstabes Märkisch-Oderland, Tobias Seyfarth, sagte. Der Pegel sei innerhalb von fünf Stunden am Sonntagvormittag lediglich um einen Zentimeter auf 5,91 Meter gestiegen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2010

Pomysł ekologów na walkę z powodzią: poldery, a nie wały

By znacznie obniżyć ogromną falę powodziową w Warszawie, wystarczyło wybudować na Mazowszu pięć polderów - uważają ekolodzy. Przez lata bezskutecznie pukali z gotowym raportem do urzędów.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.05.2010

Wybijają studzienki - podtopienia w Poznaniu

Kulminacja fali na Warcie osiąga w Poznaniu swój maksymalny stan. W punkcie pomiarowym odnotowano 659 centymetrów i woda bardzo powoli przybiera

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.05.2010

Mindestens 20 Tote durch Hochwasser in Polen

Warschau (dpa) - Beim Hochwasser in Polen sind bisher mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. In einem Gebäude in Sandomierz an der Weichsel im Süden des Landes sei die Leiche eines 72-jährigen Mannes aufgefunden worden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.05.2010

Turist Information Kostrzyń nad Odrą

Kostrzyń nad Odrą bereitet sich auf das Schlimmste vor. Der Krisenstab unter Leitung des Bürgermeisters hat seine Arbeit aufgenommen. An den gefährdeten Stadtteilen wurden zusätzliche Deiche aus Sandsäcken errichtet. Die fleíßigen Männer der städtischen Feuerwehr werden von Jugendlichen der örtlichen Vereine tatkräftig unterstützt.
Inzwischen hat die Warthe, den aus Sandsäcken gebauten, Schutzwall an der Wartheanlegestelle erreicht. Die Hilfskräfte sind pausenlos im Einsatz den Damm zu festigen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.05.2010

Fala na Odrze dotarła do Brandenburgii

Kulminacyjna fala powodziowa na Odrze dotarła do niemieckiego landu Brandenburgia. Woda uszkodziła wał w okolicy miejscowości Ratzdorf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.05.2010

Deutsch-Polnisches Jugendwerk - Hochwasserhilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie bereits 1997, 2001 und 2002 wendet sich das Deutsch-Polnische Jugendwerk an Sie, um gemeinsam den Menschen in den vom Hochwasser betroffenen Regionen Polens zu helfen.
Viele Schulen und Jugendeinrichtungen sind geschlossen. Die Familien müssen ihren Alltag neu organisieren. Der betreute Aufenthalt von Kindern und Jugendlichen außerhalb der betrof­fenen Regionen ist hier eine große Hilfe.
Wir wenden uns daher an die deutsch-polnischen Partnerschaften im schulischen und außerschulischen Jugendaustausch.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.05.2010