moz

Der Zaun-Streit von Slubice

Neben dem Benzin sind Zigaretten die gefragteste Ware, die täglich Tausende Deutsche nach Polen lockt. In Slubice tobt schon seit Wochen ein Zaun-Streit, mit dem zwei Händler sich ihre Kunden abzujagen versuchen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.12.2010

Schlöndorff: 
Liebe zu Polen ist späte Entdeckung

Der Regisseur Volker Schlöndorff wird am Mittwoch mit dem Viadrina-Preis der Europa-Universität Frankfurt (Oder) ausgezeichnet. Damit wird sein Wirken für die Verständigung zwischen Deutschland und Polen gewürdigt. Der Potsdamer zeigte sich in einem Interview mit der Märkischen Oderzeitung überrascht, dass ihm diese Ehre zuteil werde. „Ich habe doch nur eine späte Entdeckung gemacht – meine Liebe zu Polen“, sagte der 71-Jährige. „Ich leide darunter, dass die Polen in Deutschland oft so einen schlechten Ruf haben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.11.2010

Die naheliegendste aller Fremdsprachen

Eine ehemalige Auslandskorrespondentin bringt Menschen in der Fürstenwalder Kulturfabrik Polnisch bei. Die Sprachpraxis steht dabei im Vordergrund.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.11.2010

Ein Cocktail auf das Zertifikat

Mit der Übergabe der Zertifikate ist am Dienstag im Ausbildungsrestaurant Packhof des Internationalen Bundes (IB) eine deutsch-polnische Ausbildung zum Barista/Bartender zu Ende gegangen. Von den 
16 Teilnehmern haben vier schon feste Arbeitsverträge.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2010

Rondell
 erinnert an 
Solidarnosc

Das Slubicer Rondell hinter der Stadtbrücke trägt jetzt den Namen der Gewerkschaft Solidarnosc. Mit ihrer Entscheidung wollen die Stadtverordneten die Rolle der Gewerkschaft bei der Demokratisierung Polens dauerhaft würdigen. Das Rondell sei dafür wegen seiner besonderen Lage ein geeigneter Ort. Es sei ein Punkt der Kommunikation und das erste, das Besucher der Stadt nach der Fahrt über die Brücke erblicken.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2010

Firmen suchen Azubis in Polen

Als Reaktion auf den Fachkräftemangel in der Region sucht die Handwerkskammer Cottbus in der polnischen Nachbarregion nach Lehrlingen für Brandenburger Betriebe. Bislang hätten 21 Firmen ihre Teilnahme an dem Projekt zugesichert, berichtet Kammersprecherin Veronika Martin. Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) begrüßte das Vorhaben und kündigte darüber hinaus an, in den kommenden Jahren eine neue Strategie für die Oderregion zu entwickeln.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.11.2010

Landrat lobt
 Bürgertreffen

Lidia und Gosia sind Polinnen. Beide wohnen mit ihren Familien in Tantow und in Schönfeld. Während Lidia mit ihrem Sohn noch zu Hause ist, arbeitet Gosia als Polizistin in Stettin. Für die beiden jungen Frauen ist es normal, in Deutschland zu leben. Zu dieser Normalität tragen auch die deutsch-polnischen Einwohnertreffen bei, zu denen Tantow regelmäßig einlädt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.11.2010

Marionetten und Matroschkas

Morgen beginnt das dritte Osthafen-Festival im Theater des Lachens. An fünf Tagen spielen Künstler aus Russland, Polen und Deutschland für Kinder und Erwachsene. Eine Eigenproduktion über Kleists Marionettentheater hat am Freitag Premiere.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.11.2010

Bahn investiert 1,8 Milliarden Euro in Brandenburg

In den Jahren 2010 bis 2014 wird die Deutsche Bahn im Land Brandenburg 1,8 Milliarden Euro für die Eisenbahn-Infrastruktur ausgeben. Das gaben Bahnchef Rüdiger Grube und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Donnerstag zum Abschluss des sogenannten Bahngipfels in Potsdam bekannt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.11.2010

Statt nach Brüssel an die Oder

Bartosz Makowicz ist der jüngste Professor der Viadrina. Seit diesem Semester lehrt er Polnisches Öffentliches Recht. Für das Collegium Polonicum sieht er eine große Zukunft – wenn Innovationen nicht gebremst werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.11.2010