Frankfurt (Oder) Slubice

Frankfurter Stadtbrücke wird für Reisebusse geöffnet

Um 14 Uhr geben am Freitag Oberbürgermeister Martin Wilke und sein Slubicer Amtskollege Tomasz Ciszewicz gemeinsam den Startschuss für den grenzüberschreitenden Reisebusverkehr über die Stadtbrücke zwischen Frankfurt und Slubice. Die Busse müssen nun nicht mehr den Umweg über den Grenzübergang an der Autobahn nehmen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.10.2011

Von „zu teuer“ bis „gute Idee“

„Die Leute können ein Kreuzchen bei Ja oder Nein machen und zudem noch Anmerkungen auf den Stimmzettel schreiben“, erklärt Ryszard Sucharski. Er und sein Kollege Tadeusz Kolanowski protokollieren die Namen derer, die abstimmen, beantworten aber auch Fragen. „Mir scheint, dass bisher etwa 50 Prozent dafür und 50 Prozent dagegen waren“, sagt Kolanowski. Als Entscheidungshilfen gibt es zwei Info-Blätter.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.10.2011

Zuzug vom anderen Ufer

Mit sehnsüchtigem Blick studieren Anja und Ryszard Majewski die Angebote der beiden großen Frankfurter Wohnungsunternehmen. Anjas und Ryszards Sehnsucht weicht allerdings schnell einer traurigen Ernüchterung, als sie die Mieten sehen, die auf deutscher Seite verlangt werden. „Das können wir uns einfach nicht leisten“, konstatieren beide.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.09.2011

Spielend die Sprache des Nachbarn lernen

Die Nachbarstädte Frankfurt und Slubice wollen zweisprachige Kommunen werden. Das haben sie in ihrem gemeinsamen Handlungsplan vereinbart. Wie in Kitas und Schulen die Nachbarsprache erlernt werden kann, berieten gestern Lehrer und Erzieher. Die Mädchen und Jungen der Frankfurter Eurokita sorgen schon seit mehreren Jahren für Akzente, wenn es um Gemeinsamkeiten zwischen Frankfurt und Slubice geht.
Auch andere Frankfurter Kitas bieten inzwischen über ihre Partnerschaftskontakte zu Slubicer Einrichtungen den Einstieg in die Nachbarsprache an.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.09.2011

85-prozentige EU-Förderung für Tram nach Slubice immer unwahrscheinlicher

„Wir sind grundsätzlich drei Jahre zu spät dran mit der Tram“, antwortete Elisabeth Schroedter, die für die Grünen im EU-Parlament sitzt. „Wenn bis Ende des Jahres kein Beschluss gefasst wird, werden wir keine 85-prozentige Förderung mehr bekommen.“ Stattdessen sei in der nächsten Periode nur mit Fördermitteln von höchstens 75 Prozent zu rechnen, so die EU-Abgeordnete. Allerdings versicherte Andreas Rein von der Stadtverwaltung Frankfurt, dass ein Antrag gestellt werde und dass ab November ein Bus und mittelfristig eine Straßenbahn fahren solle.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2011

3. Internationales Musikfestival steigt in Frankfurt und Slubice

Das 3. Internationale Musikfestival wird von heute bis Sonntag in Frankfurt und der polnischen Nachbarstadt Slubice gefeiert. Zu dem dreitägigen Fest haben sich 17 Blasorchester, Spielmannszüge und Tanzgruppen aus Deutschland, Polen und sechs weiteren Ländern angemeldet, wie die Frankfurter Fanfarengarde ankündigte, die das Fest mit dem Slubicer Kulturhaus ausrichtet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.09.2011

Oni chcą pozytywnie namieszać na pograniczu

We wrześniu oba miasta planują uruchomić wspólną komunikację. Ruszył też z miejsca temat pustych mieszkań za Odrą, które mogliby zająć Polacy i nauki języka sąsiada. To efekt utworzenia słubicko-frankfurckiego centrum kooperacji. Pomysł był taki - stworzyć miejsce, gdzie Polacy i Niemcy pracowaliby razem nad projektami, które mają wzmocnić współpracę. Spodobał się Brukseli, dzięki czemu, minimum przez trzy lata, przy Holtzmarkt 7 będzie działało Centrum Kompetencji i Kooperacji (K&K), które wsparła finansowo Unia Europejska. Pokryje 85 proc.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.07.2011

Stadtbus fährt ab Herbst nach Slubice

Von Herbst an soll ein Stadtbus Frankfurt und Slubice verbinden. Das wurde am Dienstag zur Eröffnung des Frankfurt-Slubicer Kooperationszentrums bekanntgegeben. Eine grenzüberschreitende Straßenbahnlinie sei damit immer noch möglich, hieß es. Die Unterstützung gemeinsamer Projekte beider Städte ist ein Hauptziel des Frankfurt-Slubicer Kooperationszentrums, das gestern offiziell eröffnet worden ist. Die Verwaltungschefs unterzeichneten dazu eine Partnerschaftsvereinbarung und den EU-Fördervertrag. Cicszewicz sprach von einem „Muster grenzüberschreitender Zusammenarbeit“.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.06.2011
Inhalt abgleichen