Düsseldorf

Szczecińska Akademia Sztuki i Chór Don Diri Don w Koncercie Adwentowym w Düsseldorfie

Programm Konzert Düsseldorf 3.12.2017 S.4.jpg

Na zaproszenie Międzynarodowej Organizacji KIWANIS / o. Düsseldorf, wspierającej potrzebujące dzieci na całym świecie Chór Dziecięcy Zachodniopomorskiego Uniwersytetu Technologicznego Don Diri Don pod dyrekcją Rektora Akademii Sztuki w Szczecinie Prof. dr. hab. Dariusza Dyczewskiego weźmie udział w prestiżowym Koncercie Adwentowym w Düsseldorfie, który odbędzie się w Kościele Miejskim Johanneskirche 3 grudnia o godzinie 14:30.
Honorowy patronat nad koncertem objął Prezydent Düsseldorfu Thomas Geisel.
Wydarzenie otrzymało wsparcie Instytutu Polskiego w Düsseldorfie.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.11.2017

Kassenpauschale gilt auch jenseits der Grenze

Gesundheit ist ein teures Gut. So teuer, dass in jedem Jahr zwischen 150 000 und 300 000 Deutsche gezielt ins Ausland reisen, um sich dort günstiger als hierzulande behandeln zu lassen - Tendenz steigend, berichtet Jens Juszczak, der an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg das Thema erforscht. Eine Studie des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule belege, dass polnische Kurkliniken ihre Leistungen bis zu sieben Mal billiger anbieten als deutsche.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.08.2011

Astra Cabrio wird wohl in Polen statt in Bochum gebaut

Das Opel-Werk in Bochum geht nach Informationen des „Handelsblatts“ bei der Fertigung des geplanten Astra Cabrio leer aus. Der Wagen werde in Polen gebaut, berichtet das Blatt am Montag unter Berufung auf Konzernkreise. Ein Opel-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur dpa, die Entscheidung sei noch nicht gefallen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.12.2010

Vattenfall erwägt Verkauf von Kohlekraftwerken

.Der schwedische Stromkonzern Vattenfall plant nach Angaben des „Handelsblattes“ erneut eine große Umstrukturierung. Dabei schließt der Konzern einen Verkauf der deutschen Kohlekraftwerke nicht aus. Das schrieb die Zeitung am Montag unter Berufung auf Unternehmenskreise in Stockholm. Danach wird die Hinwendung zu erneuerbarer und klimaneutraler Stromherstellung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.09.2010

Kein Feind Polens

Entführungsfall Pokrzeptowicz-Meyer: In Polen müht sich der Vater um Deeskalation - und keiner hört hin

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.02.2009

Deutschland hilft Polen bei Briefmarkenauktion

Am Schluss waren alle zufrieden: der Käufer, der Einlieferer und der Auktionator. Dabei hatten Ulrich Felzmann, seit über 30 Jahren im Geschäft, die letzten Tage und Stunden vor der Versteigerung in Atem gehalten. Höchste staatliche Stellen aus Deutschland und Polen intervenierten bei ihm, um den Verkauf einer Briefmarkensammlung "in die richtigen Hände" sicherzustellen. Es ging um eine einzigartige Sammlung mit Briefmarken und Feldpost aus der Zeit der nationalen Erhebung in Polen im August 1944.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.02.2008

Warschauer Aufstand: Polen kauft Briefe von Deutschem

Ausgerechnet ein Deutscher! Viele Polen waren empört. Ausgerechnet ein deutscher Sammler bot auf einer Auktion in Düsseldorf 123 Briefe, Briefmarken, Umschläge und Ansichtkarten aus der Zeit des Warschauer Aufstandes zum Verkauf an – aus einer Zeit, in der für Polen eine Art nationaler Heldenmythos geboren wurde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.02.2008

Briefe mit historischer Brisanz

Ein deutsches Auktionshaus versteigert eine historisch höchst wertvolle, im deutsch-polnischen Kontext aber ebenso brisante Sammlung: Am Sonnabend soll ein 80-seitiges Album mit 123 Briefen, Umschlägen, Postkarten und Briefmarken aus dem Warschauer Aufstand im Herbst 1944 vom Düsseldorfer Auktionshaus "Ulrich Felzmann Briefmarken-Auktionen" versteigert werden. Der Schätzpreis beträgt 190 000 Euro. Wie Axel Döhrenbach, kaufmännischer Leiter des Auktionshauses, mitteilt, gehört die Sammlung einem Deutschen, der sie über Jahrzehnte legal komplettiert hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.02.2008

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen