(MOZ-)Blick über die Oder

Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg). Genesis Classic beim Wojewodschafts-Fest
Ein buntes „Fest der Wojewodschaft“, das sich mit dem Brandenburger Landesfest vergleichen lässt, wird vom Freitagabend bis zum Sonntag dieser Woche in Zielona Góra gefeiert. In der Fußgängerzone der Stadt geht es kulturell und gastronomisch hoch her, und man kann sich über touristische Angebote informieren. Stargäste sind am Sonnabend ab 21 Uhr der schottische Sänger Ray Wilson und sein „Genesis Classic Orchestra“. Der Eintritt ist frei.

Gorzów (Landsberg). Alkohol-Tester zur Selbstbedienung

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.06.2014

Blick über die Oder

Stettin lädt zu den „Tagen des Meeres“
An den Oder-Terrassen im Zentrum Stettins geht es von Freitag bis Sonntag hoch her. Zu den traditionellen „Tagen des Meeres“ werden unter anderem 30 Großsegler aus ganz Europa erwartet. Außerdem gibt es viele kulturelle, sportliche und gastronomische Highlights. Vor allem in den Abendstunden stehen Konzerte auf dem Programm, den Auftakt machen am Freitag die Philharmoniker der Stadt mit einem Auftritt unter freiem Himmel. Am Sonnabend steigt um Mitternacht ein großes Feuerwerk.

Zielona Góra (Grünberg). Medikamente werden knapp

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.06.2014

Blick über die Oder

Küstrin. Neue Oderbrücke im Plan bis 2030
Der Bau einer neuen Oderbrücke bei Küstrin ist jetzt in die strategischen Planungen des polnischen Verkehrsministeriums bis zum Jahr 2030 aufgenommen worden. Das berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“ unter Berufung auf den Bürgermeister von Küstrin, Andrzej Kunt. Der Ort hofft zudem auf den Bau einer Umgehungsstraße.

Warschau. Helden der Freiheit gekürt

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.06.2014

Blick über die Oder

Gorzów (Landsberg). Grand-Prix macht Gorzowerin bekannt
Der Europäische Schlager-Grand-Prix in Dänemark hat einer jungen Frau aus Gorzów zu unerwarteter Bekanntheit verholfen. Die hübsche Paula Tumala saß zwar nur als Komparsin auf der Bühne, als das Duo „Donatan und Cleo“ den Titel „My Slowianie“ (Wir sind Slawen“) vortrug, fiel dabei aber offenbar vielen Fotoagenturen ins Auge. Jetzt werde sie mit Fotoaufträgen überschüttet, berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“.

Podrosche/Przewoz. Übergang bleibt fünf Monate geschlossen

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.05.2014

Blick über die Oder

Brzeg (Brieg). Oder in Schlesien mit leichtem Hochwasser
Die Hochwassersituation im Oberlauf der Oder hat sich entspannt. Am Pegel an der polnisch-tschechischen Grenze sank der Wasserstand seit dem Wochenende um anderthalb Meter. In der Stadt Brzeg, südöstlich von Breslau, wurde dagegen am Montag die dortige erste Alarmstufe (fünf Meter) um 34 Zentimeter überschritten. Auch im deutschen Flussabschnitt werden an den kommenden Tagen steigende Werte erwartet, die aber unter der ersten Alarmstufe liegen. Kritischer ist die Lage an der Weichsel, wo sich eine Flutwelle gen Warschau bewegt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.05.2014

Blick über die Oder

Lange Nacht der Stettiner Museen
Zahlreiche polnische Städte beteiligen sich an diesem Sonnabend an der „Europäischen langen Nacht der Museen“. Allein in Stettin laden 30 Einrichtungen – darunter auch einige Galerien und Theater – von 16 bis 24 Uhr zum kostenlosen Besuch ein. Dazu gibt es an vielen Orten Sonderausstellungen und Konzerte, etwa im Schloss der Pommerschen Herzöge. Der Aussichtsturm des Nationalmuseums (ul. Waly Chrobrego 3) kann bis 23 Uhr bestiegen werden.

Warschau. Hochschüler finden keine adäquaten Jobs

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.05.2014

Blick über die Oder

Rzepin (Reppen). 180 Meter lange Nationalflagge
Mit einer selbst gefertigten 180 Meter langen und vier Meter breiten Fahne in den polnischen Nationalfarben weiß-rot sind Schüler aus der grenznahen Stadt Rzepin am vergangenen Freitag durch ihren Ort gezogen. Der 2. Mai wird im Nachbarland seit einigen Jahren als „Tag der Nationalflagge“ begangen. Seither überbieten sich viele Orte im Wettstreit um die größte Fahne.

Warschau. Militär erhält neue Kampfhubschrauber

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.05.2014

Blick über die Oder

Warschau. Langes Wochenende mit zwei Feiertagen
Neben dem 1. Mai steht in Polen in dieser Woche mit dem Verfassungstag am 3. Mai gleich noch ein zweiter Feiertag an. Diese auch „Majówka“ genannte Ansammlung freier Tage hat für viele ein verlängertes Wochenende zur Folge. Während am Donnerstag und Sonnabend die Supermärkte geschlossen bleiben, haben die Händler auf den Basaren an der Grenze geöffnet. Am 2. Mai wird zudem der „Tag der Staatsflagge“ begangen, der aber kein Feiertag ist.

Wolsztyn (Wollstein) lädt zur Dampflokparade

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.04.2014