Europas Sehnsucht nach dem "starken Mann"

In Europa wächst laut einer neuen Studie der Wunsch nach autoritären Regierungsformen. Danach ist fast jeder dritte Deutsche der Ansicht, dass ein "starker Mann" an der Spitze gebraucht werde, der sich nicht um Parlament oder Wahlen schert. Selbst in traditionellen Demokratien wie Großbritannien und Frankreich sind mehr als 40 Prozent dieser Ansicht. In Ländern wie Portugal oder Polen liegt dieser Anteil sogar bei mehr als 60 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine nun in Berlin vorgestellte Studie von Wissenschaftlern der Universität Bielefeld im Auftrag der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung. Schwerpunkte der repräsentativen Befragung der Bevölkerung in acht EU-Mitgliedstaaten waren antidemokratische Haltungen und die Einstellung zu Minderheiten.
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.sueddeutsche.de/politik/studie-europas-sehnsucht-...
Veröffentlichung/ data publikacji: 12.03.2011