Beide Städte 
erarbeiten 
Tram-Projekt

Die Stadtoberhäupter schließen aus wirtschaftlichen Gründen einen grenzüberschreitenden Parallelverkehr von Bus und Straßenbahn aus. Beide Seiten haben sich darauf verständigt, dass zunächst zeitnah ein grenzüberschreitender Linienbusverkehr als Pilotprojekt eingerichtet und das Realisierungskonzept gemeinsam erarbeitet werden soll. Die Stadt Frankfurt wird den Vorschlag für die Busverbindung bis zur Wendestelle am „Platz der Helden“ in Slubice und die Stadt Slubice für die Busverbindung ab der Wendestelle „Platz der Helden“ auf polnischem Gebiet erarbeiten. „Das Straßenbahnprojekt soll weiter verfolgt werden“, heißt es in der Erklärung. Dafür sollen Partner auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene mit dem Ziel einer geschlossenen Finanzierung gefunden werden.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/293092/
Veröffentlichung/ data publikacji: 23.04.2011