Polens Präsident Komorowski hält "Berliner Rede"

Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski kommt heute zu einem Besuch nach Berlin. Anlass ist die Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages vor 20 Jahren. Auf Einladung von Bundespräsident Christian Wulff wird Komorowski in der Humboldt-Universität eine "Berliner Rede" halten.Damit greift Wulff eine Idee seines Vorgängers Roman Herzog auf, der nach seiner "Ruck-Rede" 1997 auch ausländische Politiker gebeten hatte, über ihre Sicht auf Deutschland und Europa zu sprechen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.nordkurier.de/index.php?objekt=nk.afp.politik&id=...
Veröffentlichung/ data publikacji: 16.06.2011