Vertrauen ist gut, Vertrag noch besser

Eine Frage verrät viel über den, der sie stellt. Bei einer Infoveranstaltung zu grenzüberschreitenden Verbraucherfragen im Stadtteilbüro „offis“ wurden Referent Steffen Harth am Dienstag viele Fragen gestellt. Nicht alle waren frei von Klischees. Ist ein Auto auf einem Parkplatz in Polen versichert? Kann man östlich der Oder Kartoffeln kaufen? Steffen Harth, Mitarbeiter des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums in Frankfurt (Oder), staunte nicht schlecht über das, was er da hörte. „Natürlich können Sie Kartoffeln in Polen kaufen“, sagte er. Und darüber hinaus noch viel mehr.
Vor der Fragerunde referierte der studierte Jurist über jene Themen, die seine Einrichtung am häufigsten beschäftigen. Während Polen die Beratungsstellen in Gorzow und Zielona Gora zumeist wegen Fragen zu Reisen und Gebrauchtwagenhandel in Deutschland konsultieren, möchten deutsche Klienten mehr über Zahnersatz, Handwerkerleistungen und private Pflegekräfte aus Polen wissen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/586879/
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.08.2011