"Macht aus dem Staat Gurkensalat!"

Warum die Revolution von 1989 eine Jugendrevolte war - und eine Geschichte aus Weimar. Diese letzte junge DDR-Generation der 80er-Jahre war der eigentliche Motor von 1989, dafür sprechen viele Belege, auch exakte Zahlen. Diese Jugend war es, die die Älteren mobilisierte, im Oktober und November mit auf die Straßen zu gehen und "Wir sind das Volk" zu rufen. Wie sie sich zu Tausenden in Gefahr brachten bei den allerersten Demonstrationen, die noch unberechenbar gefährlich waren. Weil diese Jungen keine faulen Kompromisse machen wollten wie ihre Eltern lebenslang. Weil sie keine Lust mehr hatten auf die Gängelung von der Wiege bis zur Bahre.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article13637661/Ma...
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.10.2011