Donald Tusk bläst Marsch gegen Europa

Einen Sturm der Entrüstung hat die Europapolitik der Regierung von Donald Tusk in der polnischen Opposition ausgelöst. Ihre Proteste sollen am heutigen Dienstag den Höhepunkt erreichen.
Ausgerechnet am 30. Jahrestag der Einführung des Kriegsrechts in Polen hat der Chef der rechtskonservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, zu einem „Marsch gegen das föderale Europa“ aufgerufen. Polen sei erneut in Gefahr, seine Unabhängigkeit zu verlieren, heißt es in dem Aufruf.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berliner-zeitung.de/politik/machtgehabe-donald-tu...
Veröffentlichung/ data publikacji: 13.12.2011