Polnisches Gericht erlaubt erstmals Schlesierverband

Die Oberschlesier in Polen sind in ihrem Kampf um Anerkennung als nationale Minderheit ein wesentliches Stück vorangekommen: Das Bezirksgericht Oppeln (Opole) erlaubte die Registrierung des Verbands der Menschen schlesischer Nationalität.
"Das ist mehr als ein Präzedenzfall", sagte der polnische Regisseur Kazimierz Kutz in einer ersten Stellungnahme. "Die Schlesier werden als eigene ethnische Gruppe anerkannt und werden endlich das Minderheitengesetz für staatliche Unterstützung zur Pflege ihrer Kultur und ihrer Traditionen nutzen können."

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/nachrichten/welt/artikel-ansicht/dg/0/1/10...
Veröffentlichung/ data publikacji: 31.12.2011