Friedhofsprojekt Aizpute Lettland 2012

Der Termin für das nächste internationale Workcamp steht fest: vom 13. bis zum 25. Juli 2012 werden wir die Instandsetzung des jüdischen Friedhofs in Aizpute fortsetzen.
Bewerbungen sind ab jetzt möglich, in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Klaus-Peter Rex, Heinrich-Vogeler-Weg 26, 42489 Wülfrath bzw. klaus-peter.rex@gmx.de
Nähere Informationen zu Form und Inhalt finden Sie in unserem Informationsblatt. (Beachten Sie die neue Mailadresse: klaus-peter.rex@gmx.de)

Natürlich ist das Camp für junge Leute gedacht. Es ist harte Arbeit. Die Arbeit in Aizpute wurde im letzten Sommer begonnen und wird dieses Jahr fortgesetzt. Der Friedhof wird aufgeräumt und Grabsteine wieder aufgerichtet, andererseits wird auch eine sorgfältige Dokumentation der Grabinschriften erstellt.

Das Ergebnis einer solchen Arbeit kann man auf der Website über den jüdischen Friedhof von Vishki/Lettland sehen.

Es ist eine Chance für junge Leute aus aller Welt sich bei einer sinnvollen Aufgabe zu treffen, zu arbeiten, zu lernen, zu diskutieren und vielleicht Freunde zu werden.

http://www.friedhofsprojekt.de/

http://usdin.dumes.net/klaus.html

Event: 13.07.2012 - 00:00 - 25.07.2012 - 00:00
Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.friedhofsprojekt.de/
Veröffentlichung/ data publikacji: 08.02.2012