Mit Aufklebern gegen Autodiebe

Jetzt sollen deutsch-polnische Ermittlerteams gegen Autoschieber vorgehen. Darauf einigte sich am Dienstag Brandenburgs Innenminister Dietmar Woidke (SPD) mit Polens Botschafter Marek Prawda und polnischen Polizeiführern bei einem Sicherheitsgipfel zur Grenzkriminalität in Potsdam. Im Januar hatten Prawda und Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) in der polnischen Botschaft eine engere Zusammenarbeit vereinbart, um den Kampf gegen den grassierenden Fahrzeugklau und international agierende Banden aus Osteuropa zu beschleunigen. Jetzt besprachen hochrangige Polizeiführer aus Polen, Brandenburg und Sachsen konkrete Maßnahmen.
Kernstück sind „Joint Investigations Teams“. Verdeckte Ermittler aus Brandenburg und Polen sollen gezielt gegen Banden vorgehen, die in ganz Deutschland und Westeuropa hochwertige Wagen stehlen und diese über Brandenburgs Transitstrecken nach Osten schaffen lassen oder es auf Agrar- und Baumaschinen und Diesel abgesehen haben.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.tagesspiegel.de/berlin/grenzkriminalitaet-mit-auf...
Veröffentlichung/ data publikacji: 29.02.2012