Die neuen Schatzsucher aus Polen

Erfolg hat viele Väter: Im "Saal der Notierungen" der Warschauer Börse reißen vier Männerhände an einem Glockenstrang. Es bimmelt heftig. Aber nicht der Handel wird gerade eröffnet, es wird eine wichtige Übernahme gefeiert. "Heute ist ein großer Tag: Eine polnische Firma wird global", freut sich Wieslaw Rozlucki, der Gründervater dieser erfolgreichen Börse. Mikolaj Budzanowski, seit Kurzem Schatzminister und der neue starke Mann in Polens Wirtschaftspolitik, lobt sein Land als "grüne Insel" des Wachstums und rühmt die Marke "Made in Poland". Anlass: Der Bergbaukonzern KGHM Polska Miedz hat für 9,1 Mrd. Zloty (etwa 2,2 Mrd. Euro) die kanadische Firma Quadra FNX erworben - die größte polnische Auslandsinvestition seit 1989.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article13943340...
Veröffentlichung/ data publikacji: 24.03.2012