Trinationales SommerCamp "Jüdische Spuren in Breslau"

Wir suchen: Teilnehmer für unser deutsch-polnisch-weißrussisches Sommerlager 2008

Jüdische Spuren in Wroclaw

Wann und Wo?
18.-31. Juli 2008 in Wroclaw

Wen suchen wir?
Interessierte TeilnehmerInnen zwischen 18 und 28 Jahren aus Polen, Weißrussland und Deutschland (5 Personen pro Land). Da die Campsprache vorwiegend Englisch ist, solltet ihr euch in dieser Sprache ausreichend verständigen können.

Warum?
Bei unserem inzwischen dritten Sommerlager in Wroclaw wollen wir uns
gemeinsam mit Teilnehmern aus Polen, Deutschland und Weißrussland mit
dem vielschichtigen kulturellen und religiösen Erbe der historischen
Grenzregion Niederschlesien auseinandersetzen. Ziel dieser
Spurensuche wird der Einblick in die jüdische Grabkultur des 19. und
20. Jahrhunderts sein, an Hand derer die jüdische Lebenswelt dieser
Jahrhunderte erschlossen werden soll.

Was genau haben wir vor?
Nach einer kurzen Einführung in die jüdische Kunst und Geschichte
setzen wir uns in zwei Workshops (Fotografie und Journalismus) mit
dem Thema auseinander. Dabei soll ein Überblick über den Einsatz und
die Bedeutung von Symbolen in der jüdischen Kultur zu
unterschiedlichen Zeiten gewonnen werden, wobei die Auswirkungen von
gesellschaftlichen und politischen Bedingungen sowie religiösen
Vorstellungen auf ihren Gebrauch untersucht werden sollen. Zum
Abschluss des Projektes soll eine während des Sommerlagers von allen
gemeinsam erarbeitete Fotoausstellung und Dokumentation öffentlich
präsentiert werden, um an diesen heute oft vergessenen Teil des
Kulturerbes zu erinnern

Unsere Spurensuche wird vor allem auf dem neuen jüdischen Friedhof in
der ulica Lotnicza stattfinden, wo auch Aufräumarbeiten durchgeführt
werden sollen.

Wer sind wir?

Die Edith Stein Gesellschaft engagiert sich als eine der ersten NGOs
Polens vor allen Dingen in folgenden Hauptbereichen:

- jüdisch-christlicher Dialog

- deutsch-polnische Verständigung und

- Förderung zivilgesellschaftlicher Entwicklung.

Diese Ziele realisiert die ESG durch ein vielseitiges Programm,
welches Ausstellungen, Vorträge, Lesungen und Konzerte ebenso umfasst
wie Jugendbegegnungen, Sprachkurse, Workshops.und Sommerlager!

Unsere Partner bei der Organisation des Sommerlagers sind in diesem
Jahr:

- CYID - The Centre for Youth Information and Documentation
(Weißrussland) und

- Außen- und Sicherheitspolitische Studienkreise e.V. (Deutschland)

Wie hoch sind die Kosten?

(noch klären)

ANMELDUNG:

Bei Interesse sendet bitte bis zum 5. Juni folgende,
englischsprachige Unterlagen:

- Kurzer Lebenlauf

- Motivationsschreiben (max. 1 Seite)

An:

martin.gbur@edytastein.org.pl

charlotte.herzog@edytastein.org.pl

Wir beantworten Euch auch gerne weitere Fragen!

Serdecznie pozdrawiam

Dominik Ptak
Dyrektor
Towarzystwo im. Edyty Stein
DOM EDYTY STEIN
ul. Nowowiejska 38
50-315 Wroclaw

Tel./Fax. +48 (0) 71 37 20 977
www.edytastein.org.pl

Event: 18.06.2008 - 00:00 - 31.07.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: