Anhörung zu mehr als 4800 Einwänden für Fortführung des Tagebaus Welzow-Süd

Schon vor den Cottbuser Messehallen sind an diesem Dienstag die Fronten geklärt. Einwohner aus Welzow, Proschim und Umgebung protestieren gegen die Fortführung des Tagebaus Welzow-Süd. Kohlekumpel und Kraftwerker stehen ihnen gegenüber, um für eine "Energiewende mit Kohlekraft" und den Erhalt ihrer Arbeitsplätze einzutreten. Ob der Tagebau über 2027 hinaus Kohle fördern darf, darum geht es in der Halle.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/nachrichten/Tagesthemen-Anhoerung-zu...
Veröffentlichung/ data publikacji: 12.09.2012