Heeresschau des Jaroslaw Kaczynski

Für den rechten Oppositionsführer und Parteichef von Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, war der Massenaufmarsch von etwa 100 000 »wahrer Polen« am Samstag in Warschau eine gelungene Heeresschau. Die Demonstration mit dem Motto »Polen wach auf!« sei die größte seit 1989 gewesen, so die Organisatoren.
Der Aufruf erging von dem Rechtskartell PiS, Solidarnosc und jenem Teil der römisch-katholischen Kirche, der sich mit dem Pater Rydzyk vom »Radio Maryja« in Torun identifiziert. Die Appelle zur Teilnahme an dem »historischen Geschehen« wurden in der nationalistischen »Polska Gazeta Codzienna« und »Nasz Dziennik« sowie in vielen Kirchenblättern wochenlang veröffentlicht.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.neues-deutschland.de/artikel/800013.heeresschau-d...
Veröffentlichung/ data publikacji: 01.10.2012