Auf der Suche nach neuen Wegen

Wie es nach dem Nein der Iren mit dem EU-Reformvertrag weitergehen soll, das wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Polens Ministerpräsident Donald Tusk bei ihrem Treffen am heutigen Montag in Danzig beschäftigen. Beide suchen einen Weg, wie der Vertrag doch noch in Kraft treten kann. Neben europapolitischen Fragen stehen bilaterale Themen auf der Tagesordnung von Merkels Kurzbesuch in Tusks Heimatstadt, wo dessen Regierung ein Museum des Zweiten Weltkriegs bauen will.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 16.06.2008