USA und Polen einig über Raketenschild

Die USA brauchen für die Stationierung ihres umstrittenen Raketenschildes keine Alternative zum Standort Polen. Unterhändler beider Länder haben sich auf einen Vertragstext geeinigt, gab das US-Verteidigungsministerium bekannt, ohne Einzelheiten mitzuteilen. Dabei geht es im Kern um die Stationierung von zehn amerikanischen Raketen im Nordwesten Polens, die zu einem Verteidigungssystem gehören, dass Langstreckenraketen aus dem Iran abfangen soll.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 04.07.2008