General, Regierungschef, Angeklagter

An General Wojciech Jaruzelski scheiden sich in Polen bis heute die Geister: Hat der damalige Partei- und Regierungschef und spätere Präsident mit der Verhängung des Kriegsrechts im Dezember 1981 das Land vor einer sowjetischen Intervention bewahrt oder ein kommunistisches Verbrechen verübt? Diese Frage steht im Zentrum des Prozesses gegen den 85-jährigen Jaruzelski, der heute in Warschau fortgesetzt wird.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump...
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.09.2008