Bank aus Katar vergibt Aufträge an Gdingen und Stettin und stellt Belegschaft wieder ein

Die beiden traditionsreichen, aber wegen fehlender Aufträge stillgelegten großen polnischen Werften in Gdynia (Gdingen) und Szczecin (Stettin) werden wiederbelebt. Gestern lüftete der Investor, der die Werften im Mai unter dem Namen United International Trust für 400 Millionen Zloty (90 Millionen Euro) erworben hat, seine Identität: es ist die größte Investitionsbank des arabischen Golfstaats Katar, Qinvest.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11548850/4850...
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.07.2009