Revanchisten am Werk

Prompt hat der BdV dem Bundestag Persönlichkeiten untergejubelt, die einer Art großem "Schuldgleichgewicht" das Wort reden. Bisher ging es vor allem darum, ob die Deutschen - speziell die Heimatvertriebenen - am Kriegsende nicht mindestens so sehr Opfer wie Täter gewesen seien. Jetzt richtet sich der Fokus auch auf die Kriegsschuld generell. Die BdV-Vertreter sind zu listig, als dass sie die Verantwortung Nazi-Deutschlands bestritten. Aber haben denn nicht auch andere Schuld - die Polen, die Engländer, die Franzosen? Man wird als historisch Interessierter ja wohl noch mal fragen dürfen!
Die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, dass eine von ihr getragene Stiftung nicht von "Versöhnung" säuselt, aber den Revanchismus knattern lässt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.fr-online.de/politik/meinung/revanchisten-am-werk...
Veröffentlichung/ data publikacji: 22.07.2010