Märkische Oderzeitung

Blick über die Oder

Torun (Thorn). Polizei entdeckt drei Luxuslimousinen
Drei in Berlin gestohlene Luxuslimousinen der Marke Bentley Sport mit einem Gesamtwert von rund 750 000 Euro sind von der polnischen Polizei in der Nähe von Torun wiederentdeckt worden. Allerdings waren in der Nacht zum 8. November in einem Berliner Autohaus gleich fünf Wagen dieses Typs gestohlen worden. Zu dem Fahndungserfolg trug laut den Behörden bei, dass das Deutsch-Polnische Zentrum der Polizei- und Zollkooperation in Swiecko bei Frankfurt rasch informiert wurde.

Warschau/Danzig. Wachleute erhalten 50 Cent pro Stunde

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.11.2013

Ringen um Qualitätsstandard

Die Umbauarbeiten im Asklepios Klinikum Uckermark schreiten voran. In dieser Woche wurde die neue onkologische Tagesklinik eröffnet. Geschäftsführer Dr. Ottmar Schmidt zieht nach 100 Tagen im Amt Bilanz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.11.2013

Deutsch als Mangelware

Geregelte Deutschkurse für Asylbewerber fordert der Integrationsbeauftragte der Uckermark. Wer Flüchtlinge aufnimmt, müsse ihnen einen Zugang zur Sprache ermöglichen, so Ural Memet. Er verlangt ein Recht auf Bildung für alle hier lebenden Menschen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2013

Getgoods ist insolvent

Das bis zum Insolvenzantrag am 14. November 2013 an der Börse notierte Unternehmen mit Sitz in Frankfurt (Oder) hat rund 200 Mitarbeiter und vertreibt über verschiedene Portale vor allem Mobilfunk- und IT-Technik. Das Unternehmen fiel bis zur Insolvenz durch rasantes Wachstum und vielfältiges Sportsponsoring, u.a. Arminia Bielefeld, auf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2013

Rostocker Uni prüft Ehrendoktor-Würde für Snowden

Der frühere US-Geheimdienst-Mitarbeiter Edward Snowden, der mit seinen Enthüllungen unter anderem die Abhöraktion gegen Kanzlerin Angela Merkel publik machte, soll möglicherweise die Ehrendoktor-Würde der Rostocker Universität erhalten. Eine Expertenkommission solle die rechtlichen Voraussetzungen dafür prüfen, berichtet die "Ostsee-Zeitung".

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2013

Blick über die Oder

Zagan (Sagan). Streit um gebrauchte deutsche Panzer
Zwischen der Kleinstadt Zagan im Süden der Wojewodschaft Lebuser Land und der Gemeinde Wesola bei Warschau ist ein Streit um 116 Panzer vom Typ „Leopard“ entstanden, die die polnischen Streitkräfte für 100 Millionen Euro von der Bundeswehr übernehmen wollen. Der Grund besteht darin, dass sich in beiden Orten Garnisonen befinden, die durch die Übernahme der Panzer gestärkt würden. In Zagan hat sich deshalb sogar eine Initiative mit dem Namen „Leoparden für Zagan“ gebildet.

Miedzyrzecz (Meseritz). Gebet für Märtyrer von Meseritz

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.11.2013

Polnische Autobahnpolizisten werden in Oranienburg geschult

Am Montag startet in Oranienburg ein Lehrgang speziell für polnische Autobahnpolizisten. Zehn Beamte aus Lodz würden an der Fachhochschule der Polizei im Kreis Oberhavel zwei Wochen lang geschult, teilten das Polizeipräsidium und die Hochschule mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.11.2013

Gedenken nach 75 Jahren

Viele Jahre gingen ins Land, bevor es zu einer umfassenden Aufarbeitung jüdischen Lebens in der Uckermark kam. Die Zahl der Gedenkorte, Stolpersteine, Bücher und Zeitzeugenberichte wächst. In Angermünde, Prenzlau, Gartz und Schwedt finden am Sonnabend Gedenkveranstaltungen statt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.11.2013

Mit Armkraft über die Oder

Es war schon alles geplant. Die Vorbereitungen für die Eröffnung der Draisinenfahrten über die Europabrücke liefen im Sommer auf Hochtouren. Doch dann kam der Uhu. Ungeachtet des bevorstehenden Ereignisses ließ er sich auf der Mittelinsel direkt neben der Brücke nieder, um dort zwei Junge aufzuziehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.11.2013

Bundespräsident gedenkt Opfer der Pogromnacht

Bundespräsident Joachim Gauck hat 75 Jahre nach der antisemitischen Pogromnacht am Samstag in Eberswalde (Barnim) der Opfer der Verfolgung gedacht. An einem neuen Gedenkort für die in der Pogromnacht zerstörte Synagoge von Eberswalde legte Gauck einen Kranz nieder.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.11.2013