Knut Krohn

Polen loben Steinbach

Die Vertriebenenpräsidentin sorgt mit ihrem Rückzug in Berlin und Warschau für Erleichterung. Sehr energisch nahmen CDU-Spitzenpolitiker Steinbach in den vergangenen Tagen gegen Rückzugsforderungen der SPD und gegen polnische Angriffe in Schutz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.03.2009

„Sie kam mit Hitler“

Polens Außenminister greift Steinbach im Streit um Vertriebenen-Zentrum an, lobt aber Merkel

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.02.2009

Der Fall des ersten Dominosteins

Es ist nicht einfach, Henryk Wujec zu finden. Sein Büro liegt in einem Wohnhaus in der Ulica Narbutta, am Rande des Zentrums von Warschau. Offenbar ist Wujec gewohnt, auf umherirrenden Besuch etwas länger zu warten. Es passt zu dem Mann, der sich nie in den Vordergrund gedrängt hat. Über Jahrzehnte prägte er die demokratische Opposition Polens, gehörte zu den maßgeblichen Persönlichkeiten der Gewerkschaft Solidarität, ist aber nie aus dem Schatten der ganz Großen getreten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.02.2009

Enthauptung polnischer Geisel schockiert Warschau

Ein Video zeigt die Hinrichtung eines Geologen aus Krakau in Pakistan durch Mitglieder einer radikal-islamischen Gruppe. Die polnische Regierung bestätigte gestern den Tod des Mannes.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.02.2009

Angst statt Gemeinsamkeit

Vor zwanzig Jahren läutete Polens Runder Tisch das Ende des Sozialismus in Europa ein – jetzt herrscht Katzenjammer in Warschau.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.02.2009

Pläne zum Abrüsten

Russland will nun doch keine Kurzstreckenraketen in Kaliningrad aufstellen und begründet diesen Schritt mit der neuen US-Außenpolitik. Sind die Spannungen zwischen den beiden Ländern damit Geschichte?

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.01.2009

Und Polens Heldenrolle?

Die Türken vor Wien sind von einem Polen besiegt worden. Das weiß zwischen Danzig und Zakopane jedes Kind. Tatsache ist: König Jan III. Sobieski hat anno 1683 bei der Schlacht am Kahlenberg den letzten und entscheidenden Angriff gegen Großwesir Kara Mustafa angeführt. Mit seinem "großen kriegstechnischen Geschick", so steht es in den Schulbüchern, habe er den Vormarsch des Islam im christlichen Europa gestoppt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.01.2009

Tausende Tote ohne Namen

Kurz wiegt der junge Arbeiter den Totenschädel in der Hand. Der Unterkiefer ist nach unten geklappt, wie zu einem stummen Schrei. Dann kratzt der Mann noch einige Erdbrocken weg und legt den Knochen behutsam zu den anderen Gebeinen hinter sich, in einen schwarzen Leichensack aus Plastik. Wie viele Schädel hat er in den vergangenen Wochen ausgegraben? Er wisse es nicht, sagt der Mann. Dutzende, murmelt er, vielleicht auch hunderte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.01.2009

Auch Polen entdeckt im Gasstreit wieder die Atomenergie

Europa verliert allmählich die Geduld im ukrainisch-russischen Gasstreit: EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso schimpfte am Mittwoch vor dem Europaparlament in Straßburg: "Das ist nicht zu akzeptieren", dass noch immer kein Gas aus Russland in Richtung Westeuropa fließe. Unverhohlen drohte der Chef der Brüsseler Behörde dem russischen Gazprom und dem ukrainischen Naftogas mit einer Klagewelle aus Europa.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.01.2009

Generals Abrechnung

Ende 1981 in Polen: Solidarnosc und Aufruhr – Präsident Jaruzelski ließ beides niederschlagen. Dafür steht er heute vor Gericht. Einer seiner Fürsprecher ist der Feind von einst.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.12.2008