Uwe Rada

Lücken schließen - Deutsch-polnische Begegnungen im Bundesbauministerium

Die Ausstellung "Grenze. Welche Grenze?" hat eine interessante Botschaft: Nicht mehr Kunstprojekte sind der Motor der Grenzgängerei an Oder und Neiße, sondern Unternehmungen, die sich für beide Seiten rechnen - ideell, aber auch wirtschaftlich.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.11.2009

Der Tabubrecher

Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin hat mit seinem Interview endgültig die Grenze zwischen Provokation und Hetze überschritten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.10.2009

Ein Foto aus Wilna

Litauer, Juden, Polen: Im ehemaligen "Jerusalem des Nordens" gibt es so viele Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg, wie es Nationalitäten gibt. Eine Reportage

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.09.2009

Wir, Europäer

Die Ausstellung "Wir Berliner" zeichnet die Geschichte der Polen in Berlin nach und zeigt: Die deutsche Hauptstadt war lange ein politisches und kulturelles Zentrum der Polen in Europa. Daran wird seit der Wende wieder angeknüpft

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.06.2009

Der totalitäre Faktor

Der Krieg als Mutter aller Utopien: Die polnische Künstlerin Aleksandra Polisiewicz hat sich die Pläne des NS-Regimes für die "Deutsche Stadt Warschau" angeschaut. Auch polnische Architekten setzten auf die Tabula rasa als Voraussetzung für Erneuerung. Polisiewicz' "Wartopia" ist in Berlin ausgestellt

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.01.2009

Still, langsam, schweigend

Hinter dem Eisernen Vorhang war die Memel lange Zeit in Vergessenheit geraten. Ihren Namen verband man mit deutscher Großmannssucht. Dabei ist die Memel gerade in ihrer Bescheidenheit so berückend

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.07.2008

Geschichte wird gemacht

Exkursionen wie die nach Schwetig/Swiecko sind die Spezialität des Instituts für angewandte Geschichte. Es begann einst in einer Pizzeria im polnischen Slubice.
Sie leben in Berlin, Frankfurt (Oder) oder im polnischen Slubice. Sie sind Historiker, Kulturwissenschaftler oder Studierende der Europauniversität Viadrina. Vor allem aber sind sie der Auffassung, dass Geschichte nicht nur ins Geschichtsbuch gehört, sondern sinnlich erfahrbar sein muss. So, wie sie selbst Geschichte machen - im Institut für angewandte Geschichte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.05.2008

Ehe oder Partnerschaft

Wenn es um die Oderregion zwischen Deutschland und Polen geht, outet sich Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) gerne als Überzeugungstäter. "Viel zu lange hat Berlin nach Warschau, Moskau oder Peking geschaut, statt sich um die Region zu kümmern, die vor der eigenen Haustür liegt", betonte Wolf auch am Dienstagabend bei einem informellen Zusammentreffen polnischer und deutscher Vertreter der sogenannten Oderpartnerschaft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.03.2008

Schönbohm für offene Grenzen

Am Donnerstag will die Gewerkschaft der Polizei gegen die Öffnung der Grenzen zu Polen demonstrieren. Der brandenburgische Innenminister nennt das "europafeindlich"

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.11.2007