Lausitz

Das Lausitzer Seenland startet 2013 durch

Wird das Lausitzer Seenland zur Boom-Region? Für Kommunalpolitiker, Touristiker und Wirtschaftsförderer zwischen Großräschen, Senftenberg und Hoyerswerda gibt es da längst keine Zweifel mehr. Alle Zeichen stehen auf Wachstum: ein neuer Hafen und schiffbare Kanäle gehen 2013 in Betrieb, Grundstücke mit Seelage sind begehrt, ein maritimes Gewerbegebiet ist fast ausgebucht, obwohl es erst geplant ist, neue Arbeitsplätze können entstehen, viele weitere Projekte sind in Arbeit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.02.2013

Vattenfall fördert 63 Millionen Tonnen Lausitzer Braunkohle

Vattenfall hat im vergangenen Jahr 62,6 Millionen Tonnen Braunkohle aus seinen Tagebauen in der Lausitz geholt. Das waren rund drei Millionen Tonnen mehr als 2011.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.01.2013

Lausitzer Braunkohlestrom erzielt in diesem Jahr neuen Absatzrekord

Braunkohlestrom aus der Lausitz ist nach Auskunft von Vattenfall-Vorstandschef Hartmuth Zeiß in diesem Jahr so gefragt wie seit 20 Jahren nicht mehr. Mit 55 Milliarden Kilowattstunden erzeugtem Strom werde ein neues Rekordergebnis erzielt, teilte er am Dienstagabend in Cottbus auf der Barbarafeier des Energiekonzerns mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2012

Lausitzer werben für ihr Seenland

Wo einst Bagger in der Erde wühlten, tummeln sich längst Wassersportler, Inline-Skater und Radfahrer. Neue Vorhaben könnten für noch mehr Anziehungskraft in der Lausitz sorgen. Im Lausitzer Seenland wird es in diesem Jahr zum ersten Mal mehr als 400 000 Übernachtungen geben. Bis 2020 rechne man mit 1,5 Millionen Touristen pro Jahr.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.11.2012

Lausitz braucht Willkommenskultur

Qualifizierte junge Frauen verlassen die Lausitz. Ihre männlichen Altersgefährten auf dem Land halten sich im Jugendklub an der Bierflasche fest. Gemeinden wie Kolkwitz droht eine Überalterung. Die wenigen Aktiven in der Bürgerschaft sind überlastet. Das neue Projekt "Laurin" will gegensteuern und sucht jetzt die Identität der Lausitzer.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2012

Erste durchgängige Schiffstouren 2013 im Lausitzer Seenland

Im Lausitzer Seenland können Freizeitkapitäne im nächsten Jahr erstmals mehrere Gewässer durchfahren. Dazu soll am 1. Juni der Koschener Kanal zwischen dem Geierswalder See und dem Senftenberger See eröffnet werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.11.2012

Lausitz bietet beste Chancen für Azubis

Junge Leute, die in der Lausitz einen Ausbildungsplatz suchen, haben sehr gute Chancen, in der Region eine Lehrstelle zu finden. Das geht aus den aktuellen Ausbildungsmarktzahlen hervor, die am Montag veröffentlicht wurden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.11.2012

Lausitz erlebt die Invasion fremder Tiere

Elche und Goldschakal mitten in der Lausitz. Auch Waschbären aus Nord- und Mittelamerika und Marderhunde aus Ostasien sind inzwischen hier heimisch. Experten sprechen von einer biologischen Invasion.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.10.2012

Deutsch-polnische Feuerwehrübung in der Lausitz

Die Löschung eines Waldbrandes üben rund 180 Einsatzkräfte aus Deutschland und Polen am Freitag (23. April) in der Niederlausitz. Ziel sei, die Förderung von Löschwasser über weite Strecken zu trainieren, teilte die Kreisverwaltung Spree-Neiße in Forst mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.04.2010

Ängste beiderseits der Neiße

In der Lausitz sollen sowohl deutsche als auch polnische Dörfer dem BraunkohleAbbau weichen.
Beiderseits der Neiße lagern große Braunkohlevorkommen. Während in Brandenburg die Planungen für die Umsiedlung von drei weiteren Dörfern bei Guben (SpreeNeiße) laufen, sollen im benachbarten Polen künftig noch mehr Orte betroffen sein.

Von Dietrich Schröder

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.08.2009