Heinz Kannenberg

Woidke erhält Brief aus Slubice

Slubices Bürgermeister Tomasz Ciszewicz und Andrzej Bycka, Landrat des Kreises Slubice, haben sich in einem Brief an Brandenburgs Innenminister Dietmar Woidke besorgt über die Pläne zur Polizeireform in der deutschen Grenzregion geäußert. Sollte an der Entscheidung, in Frankfurt nur ein Polizeirevier einzurichten, festgehalten werden, „hätte das für unseren gemeinsamen Grenzraum erhebliche negative Auswirkungen“, heißt es.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.06.2011

Beide Städte 
erarbeiten 
Tram-Projekt

Die Stadtoberhäupter schließen aus wirtschaftlichen Gründen einen grenzüberschreitenden Parallelverkehr von Bus und Straßenbahn aus. Beide Seiten haben sich darauf verständigt, dass zunächst zeitnah ein grenzüberschreitender Linienbusverkehr als Pilotprojekt eingerichtet und das Realisierungskonzept gemeinsam erarbeitet werden soll. Die Stadt Frankfurt wird den Vorschlag für die Busverbindung bis zur Wendestelle am „Platz der Helden“ in Slubice und die Stadt Slubice für die Busverbindung ab der Wendestelle „Platz der Helden“ auf polnischem Gebiet erarbeiten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.04.2011

"Messen mit Polen ausbauen"

Frankfurt muss seine Chancen in der grenzüberschreitenden Kooperation nutzen. Das sagte Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) bei einem Redaktionsgespräch. Dazu gehöre ein klares deutsch-polnisches Profil der Messen. Christoffers regt an, das Profil der in Frankfurt stattfindenden Messen und Ausstellungen zu schärfen. Die Messestandorte in Brandenburg und in Westpolen stünden untereinander im Wettbewerb. Wenn Frankfurt zu einem neuen Messekonzept kommen wolle, dann nur mit polnischen Partnern. „Deutsch-polnische Ausstellungen können das Frankfurter Alleinstellungsmerkmal sein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.04.2011

Polen interessiert an Solarforschung

Siliziumkristalle bilden die Grundlage jeder Solaranlage. Über 300 Spezialisten für die Züchtung solcher Kristalle aus Deutschland und Polen sowie Gäste aus Japan und den USA treffen sich seit gestern in Frankfurt (Oder) zu einer deutsch-polnischen Wissenschaftskonferenz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.03.2011

Grenzüberschreitend fernsehen

Seit Anfang des Jahres flimmert über das Kabelnetz der Stadt Slubice ein lokales Fernsehprogramm des Privatsenders HTS. Montags, Mittwochs und Freitags ab 17.15 Uhr werden Nachrichten aus dem Leben der 17000-Einwohner-Stadt ausgestrahlt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.10.2010

Dahmen fordert mehr Polizei im Grenzraum

Frankfurts neuer Ordnungs- und Sicherheitsdezernent Frank Dahmen (Die Linke) fordert bei der Umsetzung der Polizeireform angesichts der zunehmenden Grenzkriminalität eine Sonderrolle für Frankfurt und das Umland. „Ebenso wie Berlin auf Grund der sicherheitspolitischen Lage eine Sonderrolle einnimmt, hat Frankfurt durch die grenzspezifische Situation in der Euroregion einen berechtigten Anspruch darauf“, betont er. Dem müsse durch den Verbleib des Polizeipräsidiums und wichtiger Aufgaben für Schwerpunktaufgaben in Frankfurt Rechnung getragen werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.07.2010

„Das Sicherheitsgefühl sinkt“

In der Stadt mehren sich die kritischen Stimmen, die vom Abzug des Frankfurter Polizeipräsidiums und Hunderter Beamter warnen. Die Sicherheitslage müsse in den Grenzstädten Slubice und Frankfurt im Vergleich zu anderen Regionen in Brandenburg anders betrachtet werden, betonte FDP-Kreisvorsitzender Mario Quast. Ex-Bürgermeister Detlef-Heino Ewert weiß aus zahlreichen Bürgergesprächen: „Das Sicherheitsgefühl in der Stadt sinkt dramatisch.“

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2010

"Derling redet Frankfurt klein"

Entsetzt reagierte die Europa-Abgeordnete Elisabeth Schroedter (Grüne) auf den Vorwurf von Kämmerer Markus Derling (CDU), das Slubicer Rathaus sehe in der grenzüberschreitenden Straßenbahn ein Prestigeobjekt und verhindere daher die Einrichtung einer Buslinie. Wer so einseitig rede, versuche Frankfurt kleinzumachen."Frankfurt und Slubice wäre die erste Doppelstadt in der EU, die durch eine Straßenbahn verbunden sein würde. Es wäre Prestige für beide Städte. Beide würden gewinnen", sagte Schroedter, die dem EU-Parlament seit 1994 angehört.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.09.2009

Gemeinsam Feiern

Frankfurter und Slubicer feierten erstmals gemeinsam das Hansestadtfest. 100 000 Besucher aus nah und fern kamen. Von so einer Resonanz träumten vor einigen Jahren allenfalls die Initiatoren. Wenn inzwischen 
einige Frankfurter und Slubicer kühn davon träumen, dass die Doppelstadt mal 100 000 Einwohner haben wird, dann wird man auch den Realitätssinn in einigen Jahren prüfen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.07.2009

Frankfurter Hering auf Slubicer Brot

Das 7. Hansestadtfest wurde am Freitag kurz nach 17 Uhr an einer 50 Meter langen Festtafel auf der Stadtbrücke eröffnet.
Drei Tage feiern Frankfurter mit ihren Nachbarn aus Slubice auf der anderen Seite des Flusses erstmals gemeinsam das Stadtfest "Bunter Hering & Swawolny Kogucik". Oberbürgermeister Martin Patzelt und sein Amtskollege Ryszard Bodziacki gaben den Startschuss für die Eröffnung der Festtafel. 1000 Heringe auf polnischem Brot waren schnell vergriffen. Dazu gab es Freibier vom Frankfurter Brauhaus und einer polnischen Brauerei.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.07.2009