http://www.Ostsee-Zeitung.de

Azubis aus fünf Nationen suchen Glück an der Ostsee

Kennenlerntag der Stralsunder Arbeitsagentur mit jungen Griechen, Spaniern, Portugiesen, Bulgaren und Schweden, die im Kreis Vorpommern-Rügen arbeiten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.08.2013

Rauchern droht auch Ärger auf dem Balkon

Brandenburger Gericht verhandelt Klage eines Rentnerpaars gegen seine Nachbarn. Auch in MV gibt es immer wieder Beschwerden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.08.2013

Tataren-Republik steigt ins Rennen um Volkswerft ein

Vertreter der autonomen russischen Republik Tatarstan waren am Mittwoch in Schwerin, um über den Kauf des Stralsunder Schiffbaubetriebes zu sprechen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.08.2013

Fehmarnbelt-Tunnel: Firmen aus MV hoffen auf Aufträge

In acht Jahren soll der Verkehr durch die feste Querung rollen. Die IHK setzt durch das Mega-Bauprojekt vor allem auf einen Schub für Westmecklenburg.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.08.2013

Tariflohn: Friseurbesuch wird teurer

Ab 1. August gelten 6,50 Euro die Stunde. Viele Salons schlagen das auf die Preise auf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.08.2013

Einheitliche Kurtaxe für ganz Usedom ab 2015

Egal ob herrschaftliches Kaiserbad oder verschlafenes Dorf - bald könnte überall auf der Insel Usedom eine Kurabgabe kassiert werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.07.2013

Eltern und Lehrer wollen Hausaufgaben abschaffen

In MV bildet sich eine breite Front gegen das Nacharbeiten nach Schulschluss.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.07.2013

Mehr rauchfreie Zonen an der Küste gefordert

Viele Gäste in Mecklenburg-Vorpommern fühlen sich an den Stränden, auf Restaurant-Terrassen und Hotel-Balkonen von Rauchern gestört.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.07.2013

Lehrer in MV dürfen Facebook nutzen

Das Schweriner Bildungsministerium verzichtet auf Verbote wie in Baden-Württemberg.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.07.2013

Land will Ex-Schiffbauern bei beruflichem Neustart helfen

Rund die Hälfte der ehemaligen Mitarbeiter der insolventen P+S-Werften in Stralsund und Wolgast hat mittlerweile neue Arbeitsplätze gefunden oder sich selbstständig gemacht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.07.2013