http://www.Ostsee-Zeitung.de

Ansturm auf Immobilien am Sund

Häuser und Grundstücke in der Hansestadt Stralsund sind begehrt wie lange nicht. „Mir wird inzwischen fast alles aus der Hand gerissen, was in den vergangenen Jahren fast schon zum Ladenhüter geworden wäre“, erklärt Gerd Habedank, Chef der stadteigenen Liegenschaftsentwicklungsgesellschaft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.05.2013

Otto: Deutsche Werften müssen Kriegsschiffe exportieren

Die Bundesregierung hält am Bau von Marineschiffen für das Ausland fest. „Diese Produktion darf auf keinen Fall gefährdet werden“, sagte der Maritime Koordinator der Bundesregierung, Wirtschaftsstaatsekretär Hans-Joachim Otto (FDP), OSTSEE-ZEITUNG. Der Bau solcher Schiffe allein für die deutsche Marine werde dem überragenden Knowhow der deutschen Werften auf diesem Gebiet nicht gerecht. So sei die HDW Kiel Weltmarktführer beim Bau von nicht atomar angetriebenen U-Booten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.04.2013

Polizeiboote für Nahost sichern Jobs auf Peene-Werft

Der umstrittene Großauftrag für bis zu 80 Patrouillenboote für Saudi-Arabien ist offenbar besiegelt und politisch abgesegnet. Nach Informationen der OSTSEE-ZEITUNG hat die Bremer Lürssen-Werft bereits Material bestellt und Zulieferern Aufträge erteilt. „Das Geschäft ist unter Dach und Fach“, heißt es in Werftenkreisen. Der Kaufpreis wird auf 1,5 Milliarden Euro geschätzt. Bereits in diesem Frühjahr sollen die ersten Platten geschnitten werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.04.2013

Minister gibt 30 000 Euro für den Schutz Pommerscher Würste

Die „Schutzgemeinschaft Pommersche Fleisch- und Wurstwaren“ will drei besondere Produkte aus Pommern mit dem besonderen EU-Herkunftsstatus schützen lassen: die Pommersche Leberwurst, Pommersche Schlackwurst und Pommersche Blutwurst.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Sellering: Demografischer Wandel Chance für Bauwirtschaft

In den kommenden Jahren müssen nach Worten von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) in Mecklenburg-Vorpommern tausende Wohnungen und Häuser altersgerecht und barrierefrei umgebaut werden. Dies berge eine große Chance für die Bauwirtschaft, sagte Sellering am Freitag bei der Jahresmitgliederversammlung des Landesbauverbandes in Rostock.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Neuer Teil des Jakobsweg führt durch Vorpommern

Hunderttausende Pilger machen sich Jahr für Jahr auf den Jakobsweg bis ins spanische Santiago de Compostela. Am kommenden Sonntag wird mit dem Birgittaweg in Stralsund ein neuer 133 Kilometer langer Abschnitt eröffnet

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.04.2013

Museum Peenemünde erhält EU-Preis für Kulturerbe

Das Historisch-Technische Museum Peenemünde erhält in diesem Jahr den EU-Preis für Kulturerbe, Europa Nostra Award. Die höchste Auszeichnung in der Kategorie Restaurierung werde dem Museum für die vorbildliche Sanierung des ehemaligen Kraftwerks als Ausstellungsort verliehen, teilte das Museum am Dienstag mit. Der Preis werde voraussichtlich am 16. Juni in Athen durch den griechischen Präsidenten Karolos Papoulias überreicht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013

Grüne und Linke fordern Ausstieg aus der Rüstungsforschung

Eine Pazifismus-Bewegung will deutschlandweit Hochschulen dazu bringen, auf Rüstungsforschung zu verzichten. Forschung und Lehre sollen sich auf „friedliche Zwecke“ beschränken. Dazu verpflichtet haben sich bisher sieben Hochschulen. Zuletzt hat die Universität Rostock der Rüstungsforschung sowie der Forschung, die militärischen Zwecken dient, eine Absage erteilt. Die anderen Hochschulen in MV haben keine solche Regelungen getroffen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2013

Rügen: Kosten für den Winterdienst explodieren

Der nicht weichen wollende Winter wird für die Städte und Gemeinden auf Rügen zu einer kostspieligen Angelegenheit. Die Stadt Sassnitz beispielsweise rechnet mit 20 Prozent höheren Kosten. 30 000 Euro hatten die Hafenstädter für den Winterdienst in den Haushalt eingestellt. Im Zeitraum zwischen dem 1. Dezember und dem 8. Februar waren davon schon 25 000 Euro ausgegeben.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.03.2013

Hotellerie in MV droht Existenz- und Preiskampf

Immer mehr Betten trotz Überkapazitäten: Der Hotellerie in Mecklenburg-Vorpommern droht ein knallharter Existenz- und Preiskampf. Überall eröffnen in diesem Frühjahr neue Hotels. „Dabei gibt es schon jetzt zu viele Betten im Land. Das Ende der Fahnenstange ist längst erreicht“, warnt Ernst Heinemann, Vorsitzender des Tourismusverbands Rügen

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.03.2013