Gartz

Immer mehr Polen ziehen in die uckermärkische Provinz

Gartz? Nie gehört, sagen wohl die meisten Deutschen. Viele Polen dagegen haben ein Auge auf den Landstrich in Nordbrandenburg geworfen - und den kleinen Amtsbezirk überregional bekanntgemacht.
Ohne die Polen sähe es nicht gut aus. So denken manche Leute in Gartz, im äußersten Nordosten Brandenburgs. Hier endet die Bundesrepublik, jenseits der Oder liegt das Nachbarland. Viele Einheimische ziehen weg und der Arbeit hinterher. Auswärtige wollen den nahen Nationalpark sehen und machen lediglich Kurzurlaub.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.11.2012

Odpady radioaktywne przepłynęły przez Szczecin

Niemiecka barka z radioaktywnymi konstrukcjami przepłynęła w niedzielę przez Szczecin. Zgodziła się na to Państwowa Agencja Atomistyki. Nie wiedziały o tym jednak władze regionu, a jedynie Urząd Żeglugi Śródlądowej.

Barka "Edo" pchana przez holownik przepłynęła przez Polskę w niedzielę. Sprawę nagłośniła radna sejmiku wojewódzkiego Ewa Koś (Parta Zielonych, należy do klubu SLD). W tej sprawie wysłała do wojewody, marszałka i prezydenta Szczecina list otwarty.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.06.2012

Najazd Polaków na sąsiedni kraj. Mieszkania idą, jak świeże bułeczki

Polacy zasiedlają wschodnie tereny Niemiec. W niektórych miejscowościach stanowią już ponad 50 proc. mieszkańców. Głównym powodem kolonizacji byłego NRD są mieszkania o połowę tańsze niż w Polsce. Niestety przeprowadzający się muszą być przygotowani na wyższe koszty utrzymania nieruchomości: miesięczne opłaty za 60-metrowe mieszkanie to wydatek rzędu 120 – 140 euro, czyli 500 – 700 zł. To efekt wyższych cen energii, a przede wszystkim dostarczania wody i odprowadzania ścieków.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.12.2011

Stolpersteine geben Anstöße bis nach Potsdam

Der Museumsverband mit Sitz in Potsdam will neue Forschungsergebisse zur Thematik „jüdisches Leben“ in einer Broschüre zusammenstellen. Auch die Erkenntnisse über jüdische Familien aus Gartz, die von den Nazis nach Auschwitz deportiert wurden, gehören dazu. Das Aktionsbündnis gegen Rechts entwickelt gegenwärtig eine Landkarte im Internet, die sämtliche Stolpersteine in den verschiedensten Orten aufzeigen wird.
„73 Jahre ist über den Brandanschlag auf die Gartzer Synagoge nicht gesprochen worden“, sagt Knöfel, der das Schweigen in der Stadt aufbrechen will.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2011

Nationalpark Unteres Odertal - Kranich-Karaoke und Kanutour zum Schlafplatz

Am 30. September beginnt die 6. deutsch-polnische Kranichwoche mit der Eröffnungsfeier in der Sporthalle Gartz (Oder). Bis zum 9. Oktober lädt der Nationalpark Unteres Odertal ein, die Vögel des Glücks zu erleben. Täglich startet eine geführte Kanutour zum Kranichschlafplatz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.09.2011

Lange Wege, keine Hinweisschilder

Mit Bedauern haben Einwohner im Amt Gartz eine Meldung in der polnischen Zeitung „Glos Szczecinski“ aufgenommen. Demnach steht der Umbau des Stettiner Bahnhofs nicht mehr auf der Liste jener Projekte, die mit Hilfe des EU-Programms für Infrastruktur und Umwelt realisiert werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.04.2011

Beidseits der Oder unterwegs

Die deutsch-polnische Verbundstreife für das Amt Gartz und Schwedt fährt in neuer Besatzung. Polizeihauptkommissar Alfred Kiehn, der seit fünf Jahren im grenzüberschreitenden Dienst im Einsatz war, ist in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolge hat Polizeihauptmeister Fritz Sternkicker angetreten. Ihm zur Seite steht der polnische Polizist 
Ireneusz Olejniczak.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.01.2011

Fressnapf in Deutschland, Bett in Polen

Unermüdlich steuerten Naturwächter am Wochenende ihre Kleinbusse zu den Fressplätzen der Kraniche. Vogelfreunde aus Berlin, Potsdam, Angermünde und Schwedt haben die Angebote der 5. Kranichwoche begeistert genutzt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.10.2010

Stara muzyka, młodzi wykonawcy

W niedzielę zakończyły się w Centrum Kultury w Chojnie trwające od 12 lipca polsko-niemieckie warsztaty muzyki dawnej. Prowadził je znany w Polsce animator tego gatunku sztuki - Ryszard Dominik Dembiński ze Świeradowa. Uczestniczyły dzieci z Centrum Kultury, które od roku muzykują na dawnych instrumentach, a także niemiecka młodzież z ośrodka EJF (partnera projektu) w Gartzu. Warsztaty zakończyły się wspólnym koncertem.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.07.2010

44 Aussteller zeigten ihre Leistungskraft

Die 5. Regionalausstellung in Gartz hat eine neue Qualität erlangt. Gewerbebund Gartz und Handwerkskammer Gryfino waren für die Ausrichtung verantwortlich und freuten sich über einen Ausstellerrekord: 44 Unternehmen präsentierten sich, darunter 19 aus Polen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.05.2010
Subskrybuje zawartość