Neue Züricher Zeitung

Eine europäische Dimension

Seit 1992 verhandeln Polen und Deutsche auf der Grundlage des Nachbarschaftsvertrages über eine Lösung im Streit um die im Krieg verschleppten, verloren gegangenen oder zerstörten Kulturgüter. Die bisher erzielten Fortschritte sind bescheiden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2010

Ringier verstärkt sein Engagement in Osteuropa

Das Schweizer Medienunternehmen Ringier und der deutsche Medienkonzern Axel Springer wollen ihre Geschäfte in Osteuropa in einem neuen Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich zusammenlegen. Das Joint Venture muss noch von den zuständigen Kartellbehörden abgesegnet werden.
Unternehmen mit 4800 Mitarbeitern

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.03.2010

Meister des magischen Journalismus

Eine kritische Biografie über den 2007 verstorbenen Schriftsteller Ryszard Kapuscinski wirft in Polen hohe Wellen (NZZ 26. 2. 10). Dass es der Autor mit der Wahrheit nicht immer sonderlich genau nahm, wirft ein Licht auf viele Aspekte des Lebens in Zeiten der Volksrepublik.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.03.2010

Die Methode des Verdachts

In Polen ist eine skandalträchtige Biografie über Ryszard Kapuscinski erschienen (NZZ 26. 2. 10), die mit zahlreichen Halbwahrheiten aufräumt, die der Autor in seine legendären Reportagen eingearbeitet hat. Der Kapuscinski-Übersetzer Martin Pollack führt aus, warum er das Buch dennoch nicht übersetzen möchte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.03.2010

Das Land hinter der Grenze

«Winter» – der polnische Schriftsteller Andrzej Stasiuk beschwört einmal mehr das alte Galizien

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.02.2010

Ist der Westen im Osten angekommen?

Zwanzig Jahre sind seit dem Verschwinden des Eisernen Vorhangs vergangen. Ist Ostmitteleuropa seither ein integraler Teil Europas geworden? Während es im Westen an politischer Anerkennung nicht fehlt, ist der Wandel im allgemeinen Bewusstsein noch nicht recht angekommen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.02.2010

Favorit tritt bei Präsidentenwahl in Polen nicht an

Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk will nicht bei der Präsidentenwahl antreten. Nach Umfragen zufolge hätte sich Tusk als Präsidentschaftskandidat gute Chancen auf den Sieg ausrechnen können - in der Wählergunst liegt er deutlich vor Amtsinhaber Lech Kaczynski.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.01.2010

Zwischen Klischee und Folklore

Wie die «fehlenden» Ostjuden als Teil der polnischen Kultur wiederentdeckt und touristisch vermarktet werden

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.10.2009

Lauschangriff auf Journalisten erschüttert Polen

In Polen gelangten Abhörprotokolle an die Öffentlichkeit. Ausgerechnet unter der liberalen Regierung Tusk wird die Pressefreiheit verletzt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.10.2009

Verzicht der USA auf Raketenabwehr lockert Bindung zu Osteuropa

In Polen und Tschechien wird der Verzicht der USA auf die Raketenabwehr als Wende in den bisher engen Beziehungen empfunden. Die Politiker sind enttäuscht, das Volk freut sich.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.09.2009