Cottbus

Energie Cottbus in der rechten Ecke

Der Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus ist wegen seines Umgangs mit rechtsextremen Fans in die Kritik geraten. Experten werfen dem Verein vor, sich nicht klar von entsprechenden Gruppierungen zu distanzieren.
Mitglieder von zwei Cottbuser Fangruppen haben aus Sicht von Fachleuten deutliche Bezüge ins rechtsextreme Milieu. Die Entwicklung bereitet nicht nur dem Verfassungsschutz "erhebliche Sorgen", auch Demokratie-Berater warnen vor einer Verflechtung zwischen Anhängern des Zweitligisten und bekennenden Neonazis.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.01.2013

Bürokratie schützt Verkehrssünder

Verkehrssünder aus dem Ausland, die in Cottbus falsch parken oder eine rote Ampel missachten, müssen kaum mit Strafen rechnen. Die bürokratischen Hürden sind meist so hoch, dass es sich kaum lohnt, die Delikte zu ahnden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.12.2012

Stadt Cottbus streicht Sonntagseinkaufstage

Erneut wird in Cottbus der Rotstift angesetzt. So soll es im gesamten Stadtgebiet im kommenden Jahr noch 13 Sonntage geben, an denen Geschäfte geöffnet sind. Bisher gab es dafür 20 Termine. Händler, Kirchen und Gewerkschaften tragen diesen Kompromiss mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.12.2012

BTU Cottbus gewinnt zweiten Platz bei Hochschul-Wettbewerb

Die BTU Cottbus hat beim deutschlandweiten Wettbewerb „Die internationale Hochschule 2012 - Strategien für den Studienerfolg ausländischer Studierender“ den zweiten Platz belegt. Als Anerkennung für die Leistung auf dem Gebiet der Betreuung von internationalen Studierenden bekommt die Uni 4000 Euro für die Vergabe von Stipendien.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2012

BTU Cottbus startet Studiengang mit Universität in Ägypten

Die Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus wird zum Wintersemester 2013/14 einen deutsch-ägyptischen Studiengang starten. Wie die Universität am Mittwoch weiter mitteilte, erhält sie dafür eine Million Euro vom Deutschen Akademischen Austauschdienst.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.11.2012

Stadtmuseum muss um seine Zukunft bangen

Seit dem Sommer 2010 ist das Cottbuser Stadtmuseum geschlossen. Eine Wiedereröffnung im Oktober 2011 scheiterte am fehlenden Geld. 2012 wurden zwar große Pläne für das Museum geschmiedet, doch die Haushaltslage wird sich 2013 noch deutlich verschlechtern.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2012

Höchste Auszeichnung: Kanzler der BTU Cottbus erhält Goldene Medaille der Universität Breslau

Die Goldene Medaille der Breslauer Alma Mater

Wolfgang Schröder ist Kanzler der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus und einer der Direktoren des dortigen Zentrums für Rechts- und Verwaltungswissenschaften (ZfRV). Darüber hinaus ist er Mitglied im Vorstand des German-Polish Centre for Public Law and Environmental Network (GP PLEN), einer gemeinsamen Forschungseinrichtung der BTU Cottbus und der Universität Breslau.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.11.2012

Polnisches Kino triumphiert beim 22. Filmfestival Cottbus

Das polnische Kino triumphiert bei der 22. Ausgabe des Filmfestival Cottbus – mit dem Hauptpreis für den besten Film, dem Spezialpreis für die beste Regie und dem Hauptpreis im Wettbewerb Kurzspielfilm gehen gleich drei der wichtigsten Preise an Polen: ein eindrucksvoller Beleg für die wiedererstarkte Kinematografie in unserem östlichen Nachbarland. Das Filmfestival geht am Sonntag außerdem mit einem neuen Besucherrekord zu Ende.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.11.2012

BTU-Professoren drohen mit Abwanderung

BTU-Spitzenforscher warnen vor den fatalen Folgen der Hochschul-Neugründung in der Lausitz. Zugleich drohen sie mit Abwanderung, wenn es zu der von der rot-roten Landesregierung angestrebten Uni-Neugründung aus BTU Cottbus und HSL Senftenberg kommt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.10.2012

Tausende demonstrieren gegen die Hochschul-Neugründung

Knapp 2000 Studenten, Professoren und Mitarbeiter der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) haben am Mittwoch auf dem Universitätsgelände in Cottbus gegen die Zusammenlegung der BTU und der Hochschule Lausitz in Senftenberg demonstriert. Eine Menschenkette schlängelte sich über den BTU-Campus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.10.2012