Adelbert Reif

Die Lektionen der Stille

Karl Dedecius, der große Vermittler polnischer Literatur, ist neunzig: Würdigung und Hinweis auf sein jüngstes Werk, ein polnisches Lesebuch. Karl Dedecius ist unbestritten der bedeutendste Vermittler polnischer Literatur und Geistestradition im deutschen Sprachraum. Als er Ende der 1950er-Jahre in der feindseligen Atmosphäre des Kalten Krieges begann, polnische Autoren ins Deutsche zu übersetzen, hätte er es sich nicht einmal im Traum vorstellen können, dass Deutschland und Polen einmal zu festen Bestandteilen eines gemeinsamen Europas werden würden. Am 20. Mai hat er seinen 90.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.05.2011