Gorzów Landsberg

Blick über die Oder

Kostrzyn (Küstrin). Zehn neue Anleger für Oderschiffe
Bis Ende 2015 sollen am polnischen Ufer der Oder zwischen Küstrin und Nowa Sól (Neusalz) zehn weitere Anlegestellen für Schiffe und Touristenboote entstehen. Ein entsprechendes Programm mit dem Titel „Die Oder für Touristen 2020“ wurde jetzt in Fortführung eines Vorhabens beschlossen, innerhalb dessen in den vergangenen Jahren bereits zwei Touristenschiffe und mehrere Anleger gebaut worden waren.

Zielona Góra (Grünberg). Weinbauer versucht sich an Champagner

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2014

Blick über die Oder

Nowy Sacz. Arzt war 175 Stunden am Stück im Dienst
Ein Krankenhausarzt ist in der südostpolnischen Stadt Nowy Sacz länger als eine Woche ununterbrochen auf Station gewesen. Der Neurologe behandelte in einem Bezirkskrankenhaus tagsüber Patienten und leistete nachts Bereitschaftsdienst – insgesamt 175 Stunden lang. Nach Beschwerden von Ärzten über Extrembelastungen hatte die Arbeitsinspektion landesweit mehr als 300 Einrichtungen kontrolliert.

Slubice. Grenzbasar wird um 130 Stände erweitert

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.03.2014

Blick über die Oder

Küstrin. Warschau bremst neue Oderbrücke
Die Bemühungen der polnischen Grenzstadt Küstrin um den Bau einer Ortsumgehungsstraße und einer neuen Oderbrücke nach Deutschland haben bisher in Warschau kein positives Echo gefunden. Wie die Zeitung „Gazeta Lubuska“ berichtet, findet sich diese Investition nicht auf der Prioritätenliste des Infrastrukturministeriums. Die bisherige Brücke ist nur für Transporter bis maximal 7,5 Tonnen Gewicht zugelassen.

Gorzów (Landsberg). Angetrunkener Fahrer tötet drei Personen

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.02.2014

Blick über die Oder

Bydgoszcz. Polnische Polizei fasst Lkw-Diebe
Die polnische Polizei hat östlich von Frankfurt (Oder) fünf Lkw-Diebe im Alter zwischen 20 bis 40 Jahren gefasst. Die Männer stehen im Verdacht, drei Betonmischer im Wert von 1,2 Millionen Euro aus Deutschland gestohlen zu haben. Ein 33-Jähriger wurde im Dezember bei einer Verkehrskontrolle gefasst. Anfang Januar wurde ein zweiter Laster in Bydgoszcz beschlagnahmt. Von dem dritten Fahrzeug fehlt jede Spur. Bestimmungsort war der Nahe Osten.

Slubice. McDonald’s bald beiderseits der Oder

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.01.2014

Die Frau, die Dutzende Kinder vor dem Tod bewahrte

Sie schmuggelt sie aus Zügen, die nach Auschwitz fahren, sie sucht nach ihnen unter Leichen. Die Romni Alfreda Markowska rettet während des Krieges in Polen Dutzende Kinder vor dem Tod. Auch Karol Gierlinski ist darunter. Er sagt: „Ihr war klar, dass sie sterben könnte“.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.01.2014

Blick über die Oder

Swinoujscie. Kongresszentrum am Meer
Für 14,4 Millionen Zloty (rund 3,5 Millionen Euro) hat ein Grundstück mit Ostseeblick in Swinoujscie (Swinemünde) den Besitzer gewechselt. Gut einen halben Hektar groß ist das Areal. Was die beiden Käufer dort errichten wollen, bleibt zunächst unklar. Einer von ihnen, „Zdojowa Inwest“, baut in dem Ostseebad gerade einen Komplex mit luxuriösem Hotel, Apartments und Kongresszentrum. Fertiggestellt werden soll er in zwei Jahren. Dabei rechnen die Investoren nach eigenen Angaben auch mit reichlich Kundschaft aus dem benachbarten Deutschland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.12.2013

Blick über die Oder

Gorzow. Bürger stimmen über Investitionen ab
Noch bis Donnerstag können die Einwohner von Gorzow darüber abstimmen, welche Investitionen sich ihre Stadt im nächsten Jahr leisten soll. Im Internet stehen
75 Projekte zur Wahl, darunter der Bau von Spielplätzen, die Sanierung von Straßen oder Gehwegen. Zur Realisierung stehen zwei Millionen Zloty (rund 481 000 Euro) bereit. Das letzte Wort haben aber die Stadträte von Gorzow. Ihre Entscheidung wird im Januar bekannt gegeben.

Marleys Sohn kommt nach Küstrin

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.12.2013

Dzieje jednego zdjęcia poetki Papuszy

Katalog pochodzi z 1976 r. W nim kilka portretów Papuszy, jedyne z tego czasu. Powstały kilka lat wcześniej. Ich autor Czesław Łuniewicz był fotoreporterem zielonogórskiego "Nadodrza", tygodnika a potem dwutygodnika kulturalno-społecznego, obejmującego zasięgiem całe województwo od Głogowa, Zielonej Góry po Gorzów.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.11.2013

"Nie" dla ratusza. Nowego ratusza

Na rok przed wyborami samorządowymi badania sondażowe dla "Gazety" przeprowadziła firma Millward Brown SA. Pytaliśmy nie tylko o preferencje wyborcze, ale również o ocenę jakości życia w mieście i o sprawy bardzo lokalne. Między innymi również o zdanie gorzowian na temat budowy nowego urzędu miasta. Okazuje się, że aż 74 proc. badanych mówi stanowczo "nie" inwestowaniu w całkiem nowy obiekt ratusza. Za taką inwestycją opowiedziało się jedynie 18 proc.*

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2013

Zanim zobaczysz "Papuszę"... czyli dokument przed fabułą

"Zanim opadną liście", Władysława Ślesickiego (1964) to dokumentalna ballada o Cyganach, jedno z najbardziej niezwykłych dokonań polskiej dokumentalistyki filmowej. Nikomu przedtem ani potem nie udało się stworzyć w polskim kinie równie bogatego opisu życia Romów. Ślesicki uchwycił ich wędrowny tryb życia jakby w ostatniej chwili. Utrwalił na taśmie cygańskie życie - obyczaje, codzienność, zanim ten wielobarwny świat, wielokrotnie opisywany przez pisarzy i poetów, bezpowrotnie odszedł w przeszłość.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.11.2013