Rita Nitsch

Unser "Pampsee" bald in Alaska?

Eine kleine Gemeinde in Vorpommern als Vorreiter: Blankensee und sein Kunstprojekt "Pampsee" mit Barbara Caveng sorgen weltweit für Aufsehen. Sogar Amerikaner finden die Idee so toll, dass sie die Künstlerin am liebsten sofort zu sich holen würden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.02.2014

Karneval der Demokratie: Es ist ein großes Fest geplant

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Etwa ein Jahr ist es nun her, dass sich das Bündnis „Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!“ gründete. Dieser Zusammenschluss war ein wichtiges Zeichen dafür, dass in unserer Region kein Platz ist für rechtsextremes Gedankengut.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.07.2013

Wenn nur die Grammatik nicht wäre!

Ein deutsch-polnischer Seniorenworkshop der Volkshochschule Pasewalk führte nach Debno. Unter den Teilnehmern war
auch der 77-jährige Werner Pawelzik aus Strasburg. Er sagt: Ohne Sprache ist keine Verständigung möglich!

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.10.2012

Wenn eine fremde Sprache zur eigenen werden soll

Ein Integrationskurs an der Volkshochschule hilft Jola Pajkowska,besser mit der deutschen Sprache zurecht zu kommen.Die Freundschaft zu der Schriftstellerin Magdalena Fuchs macht der Polin Mut, selbst Geschichten auf Deutsch aufzuschreiben.
Jola Pajkowska hat eine Menge Temperament und findet schnell Freunde. Seit vier Jahren lebt die Polin mit ihrem Mann Tadeusz in Trampe, einem kleinen Dorf in der Uckermark.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.09.2012

Schloss Penkun: Investor muss Insolvenz anmelden

Er wollte einst das Schloss Penkun zu einer Wellness- Oase ausbauen:Uwe Pantförder aus Nieder- sachsen. Jetzt wurde bekannt, dass er in seiner Heimatstadt Brake für ein anderes Projekt Insolvenz anmelden musste. In Penkun selbst hat man monatelang nichts mehr von ihm gehört.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.07.2012