Krynica

Polen glaubt noch fest an die Zukunft des Euro

Europa zerfällt – und was weiter?" Fragen wie diese hat man sich im malerischen Kurort Krynica noch nie gestellt. Seit 1991 kommen jedes Jahr im frühen Herbst zwei- bis dreitausend Teilnehmer, vor allem aus Mittel- und Osteuropa, zu dem Wirtschaftsforum in die polnischen Beskiden. Nach der Wende war dieses Treffen, stolz "das polnische Davos" genannt, der Ort, wo Hoffnungen blühten und Zukunftspläne geschmiedet wurden. Nach der EU-Erweiterung konnten Unternehmer und Politiker der Region immer neue Erfolge präsentieren. Und jetzt der Abgesang?

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2012