Die Welt

Legenden des Ghettos vor Gericht

Diese Geschichte will nicht vergehen: Zwei Legenden des Warschauer Ghettos streiten miteinander vor Gericht. Wladyslaw Szpilman, der Musiker, der Roman Polanski zu seinem Film "Der Pianist" inspirierte, ist die eine. Die schöne Sängerin Wiera Gran ist die andere. Eine einstweilige Verfügung in Deutschland spricht zugunsten der Legende des Pianisten. Ein Urteil in Polen, ergangen am Montag, stützt die Legende der Sängerin.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.10.2013

Ärger um Deutschlands letztes Stück Reichsautobahn

Auf der A11 in Brandenburg liegt noch der Belag von 1936. Die vier Kilometer auf der Strecke Richtung Polen sollen bald endgültig Geschichte sein. Aber gegen die Sanierung gibt es auch Widerstand

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.09.2013

"Der Schild der Konterrevolution"

Seit Februar 1980 bespitzelte und kompromittierte die Stasi den polnischen Gewerkschaftsführer, späteren Friedensnobelpreisträger und Präsidenten Lech Walesa. Die "Welt" präsentiert exklusive Einblicke in seine Akte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.09.2013

Heftige Kontroverse um Polens jüdisches Erbe

Wurde nach 1989 zurückgegebenes Eigentum zweckentfremdet? Vertreter der jüdischen Gemeinden sollen Gelder veruntreut haben. Die Antwort der Gemeinden: Die Vorwürfe seien "verleumderisch".

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2013

Polen denkt an sich

Kaum ein Land hat sich so nach Europa gesehnt wie Polen. Doch jetzt wird eine Tendenz zur Renationalisierung spürbar. Was Verteidigung, Energie und Euro angeht, setzen die Polen auf Souveränität statt auf Solidarität.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2013

Ehrendoktor mit Hindernissen

Wie polnische Rechtsradikale eine Feierstunde für den Soziologen Zygmunt Bauman in Breslau verhindern.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.08.2013

"Die Andschela Merkel, die ist doch CDU?"

Erstmals dürfen Deutsche in Polen den Bundestag wählen. Doch der Erfolg ist ungewiss: Die meisten Angehörigen der Minderheit sind völlig unpolitisch. Und werden zudem misstrauisch beäugt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.08.2013

"Wir hatten fast nie einen eigenen Staat"

Polen setzt auf den fossilen Brennstoff. Die Zechen profitieren dabei von der deutschen Energiewende. Eine Grubenfahrt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.07.2013

Lob der Avantgarde

Wer in seinem Leben zu viel klassische Musik gehört hat, wird bei diesen Klängen zunächst erschauern. Das ist doch Katzenmusik! Die Feuerstöße der Blechbläser, die an MG-Salven erinnern; Glissandi, die wie eine Kette von Achterbahnwagen vom Gipfel in die Tiefe stürzen; Streicherstimmen, die sich ineinander verknäueln. Und wenn das Ohr schon Halt findet an einem markanten Akkord, so tönt er schrecklich dissonant. Dieses Werk hat uns der Pole Witold Lutoslawski hinterlassen. Inzwischen darf man ihn als "Klassiker der Moderne" bezeichnen. In diesem Jahr wird sein 100. Geburtstag gefeiert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.07.2013

Der neue Kirchenkampf in Polen

Erstmals lehnen sich rebellische Priester offen gegen die konservative Amtskirche auf. Die wehrt sich jetzt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.07.2013