Henrik Mortsiefer

Maschinen und Kondome

Der Handel zwischen Deutschland und Polen hat im vergangenen Jahr etwas an Schwung verloren. Die Wirtschaftsbeziehungen zu dem dynamisch wachsenden Nachbarn im Osten bleiben aber vor allem für das Land Brandenburg lebenswichtig. So wurden 2007 knapp 15 Prozent der in Brandenburg hergestellten Waren im Wert von 1,5 Milliarden Euro nach Polen exportiert – 14 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Polen bleibt damit wichtigster Exportmarkt für die Brandenburger. Zum Vergleich: Vom gesamtdeutschen Export gingen zuletzt nur 3,6 Prozent nach Polen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.04.2008