Aktuelle deutschsprachige Beiträge

Romantische Erfüllung im Bürgersaal

Michał Landowski, Sylwia Burnicka - Kalischewska, fot. R. K..jpg

Am Abend des 20. Mai lud der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. zu einem ganz besonderen Konzert in den Bürgersaal des Rathauses des Seebades Ueckermünde.
Dem Musikverein war es gelungen, die beiden renommierten Opernsängerinnen Sylwia Burnicka-Kalischewski und Friederike Meinel, die auf bedeutenden Bühnen in Europa und Amerika gesungen haben und die eine langjährige Freundschaft verbindet für ein Konzert gewinnen zu können, bei dem beide mehr als nur eine Kostprobe ihrer grossen Kunst zeigen konnten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.05.2017

Frühlingsbeginn fulminant gefeiert

Sylwia Burnicka - Kalischewski, Foto R. K.jpg

Am Vorabend der Walpurgisnacht, am 29. April fand ein ganz besonderes Konzert im Bürgersaal des Rathauses Ueckermünde statt, dass das Publikum begeisterte. Der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. veranstaltete ein Konzert mit dem frühlingshaften Titel „Tanz in den Mai“ zugunsten des 5. Internationalen Giulio-Perotti-Gesangswettbewerbes. Ganz nach der alten Tradition, in dieser Nacht die Ankunft des Frühlings zu feiern, durfte sich das Publikum über Lieder und Duette zum Frühling, zum Maientanz aber auch zum Hexensabbat freuen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.05.2017

Okrzyki bravo! na koncercie majowym „Tanz in den Mai“ w Ueckermünde

Heidi Michaelis, Foto Romuald Kalischewski.jpg

W wigilię Nocy Walpurgi, znanej jako sabat czarownic, 29 kwietnia 2017 roku Stowarzyszenie Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V zaprosiło studentów i wykładowców wokalistyki Akademii Sztuki do udziału w koncercie „Tanz in den Mai“. Wydarzenie odbyło się w Sali Bürgersaal Zamku Książąt Pomorskich w Ueckermünde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.05.2017

Leopoldmedaille an Herrn Eckard Reiß für Sorge um Slubicer Friedhöfe

Eckard Reiß 09.05.2012 (fot. Roland Semik).jpg

Einer inzwischen guten Tradition folgend wird der Rotary Club Frankfurt (Oder) auch im Jahr 2017 einer Persönlichkeit, die sich um Frankfurt (Oder) verdient gemacht hat, die Leopoldmedaille verleihen. Mit der Leopoldmedaille soll auf besonderes bürgerschaftliches Engagement aufmerksam gemacht werden.

Der Rotary Club Frankfurt (Oder) mit seinem Präsidenten Uwe Demmler an der Spitze freut sich, in diesem Jahr Eckard Reiß für sein langjähriges und unermüdliches Engagement um die Pflege und Erhalt des ehemalige jüdischen Friedhofs ehren zu dürfen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.04.2017

„De Zauberfläut“ am 13.05. um 19 Uhr und am 14.05. um 14 Uhr im Marstall von Schloss Basedow

OPERNALE 2016.jpg

Liebe Kulturinteressierte und Freunde der OPERNALE!

Für all diejenigen, die die weltweit einzige Zauberflöte up platt im Sommer 2016 verpasst haben oder noch einmal erleben wollen, haben wir eine gute Nachricht:

Wir gastieren mit unserer erfolgreichen Inszenierung „De Zauberfläut“ am 13.05. um 19 Uhr und am 14.05. um 14 Uhr im Marstall von Schloss Basedow

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.04.2017

Einweihung einer Gedenktafel für ehemaliges Außenlager des KZ Groß Rosen in Gubin

Am Donnerstag, dem 27. April, wird um 13 Uhr am Ort des ehemaligen Gemeinschaftslagers Koenigpark, einem Außenlager des Konzentrationslagers Groß Rosen, im Beisein der beiden Bürgermeister von Guben und Gubin eine Gedenktafel eingeweiht.
Ort der Veranstaltung ist der Haupteingang der Deutsch-Polnischen Abwasseraufbereitungsanlage in Gubin, ul. Spokojna Nr. 1.

Andreas Peter, Niederlausitzer Verlag Guben: peter.guben@googlemail.com

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.04.2017

Schönes Konzert „Wie im wachen Traume“ in Strasburg

von rechts Friederike Bieber, Krzysztof Figiel, Foto R. Kalischewski - Kopie.jpg

Am 7. April lud der Musikverein „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. zum Liederabend mit Friederike Bieber, Sopran und Krzysztof Figiel, Klavier zur Aula der Strasburger Grundschule ein. Nach der Begrüßung der Gäste durch die Vorsitzende des Musikvereins „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka – Kalischewski begann das Konzert mit dem Liederzyklus „Frauenliebe und –leben“ Op. 42 von Robert Schumann (Texte: Adalbert von Chamisso). Die Lieder porträtieren die Gefühle einer Frau auf ihrem Lebensweg von der Braut über die Mutter bis hin zur Witwe.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.04.2017

Mitgliederversammlung von My Life - erzählte Zeitgeschichte e.V. am 26.04.2017

Liebe Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde,

zu unserer nächsten Vereinssitzung am Mittwoch, dem 26. April 2017 um 16.00 Uhr im Collegium Polonicum möchten wir Sie alle herzlich einladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bestätigung der Tagesordnung, Vorschläge dazu sind erbeten
3. Bestätigung des Protokolls der letzten Sitzung vom 9.11.2016
4. Bericht des Vorstands aus der Tätigkeit seit 09.11.2016
5. Planung 2017
6. Sonstiges, nächster Termin

Mit der Bitte um Ergänzung der Programmpunkte mit Ihren Wünschen

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.03.2017

Frühlingskonzert des Musikvereins Bel Canto Ueckermünde

R.Kalischewski, H.Michaelis, A.Khomich, O.Gębal, A.Wojtachnia, A.Kalischewski, J.Wudarczyk, H-L.Karbe, J-M.Karbe, E.Mischel, dr hab. S.BurnickaKalischewski, K.Figiel, Fot.M.Skoczeń.JPG

Am 25. März fand im Bürgersaal unserer Stadt ein hervorragend gelungenes Konzert des Musikvereins „BEL CANTO Ueckermünde“ e.V. unter der Leitung von Frau Dr. Dr. habil. Sylwia Burnicka-Kalischewski statt. In diesem Konzert drehte sich alles um den Frühling. Genau wie der Frühling für uns immer wieder Überraschungen bereit hält, spiegelte sich das auch in diesem Frühlingskonzert wieder.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.03.2017

Studenci i wykładowcy wokalistyki Akademii Sztuki w Koncercie Wiosennym w Ueckermünde

R.Kalischewski, H.Michaelis, A.Khomich, O.Gębal, A.Wojtachnia, A.Kalischewski, J.Wudarczyk, H-L.Karbe, J-M.Karbe, E.Mischel, dr hab. S.BurnickaKalischewski, K.Figiel, Fot.M.Skoczeń.JPG

Studenci i wykładowcy wokalistyki Akademii Sztuki w Koncercie Wiosennym w Ueckermünde

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2017

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion: